Ybbstal

Beiträge zum Thema Ybbstal

Lokales

Waidhofen/Ybbstal
Bundesheer kündigt Eurofighter-Training an

Überschalltraining der Österreichischen Luftstreitkräfte: Die österreichischen Eurofighter-Piloten trainieren schneller als der Schall. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Von 25. Mai bis 05. Juni 2020 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen. Das Training ist unverzichtbar für eine funktionierende österreichische Luftraumüberwachung. Es dient dazu den sicheren Flugbetrieb bei...

  • 14.05.20
Wirtschaft

Waidhofen/Ybbstal
14,2 Millionen Euro für die Ybbstaler Kurzarbeit

Nach Rekordarbeitslosigkeit folgt ein Ansturm auf Kurzarbeit durch die Ybbstaler Unternehmen. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Mit Ausbruch der Corona-Krise Mitte März ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Waidhofen um 474 Personen gestiegen. Mit 13. April hat das Arbeitsmarktservice (AMS) 14,2 Millionen Euro für Kurzarbeitsbeihilfen im Bezirk Waidhofen bewilligt. „Diese Bewilligungssumme ist für derzeit 1.535 Beschäftigte in unserem Bezirk reserviert. Wir genehmigen laufend Anträge. Diese Zahlen...

  • 20.04.20
Lokales
Bis zu 50.000 Radler tummeln sich jedes Jahr entlang des Herzstücks des Ybbstalradwegs.

Mein Fluss
Erschfrischendes Radln an der Ybbs

Unterwegs auf dem Ybbstalradweg: Die Ybbs weiß auch abseits des Wassers zu glänzen. BEZIRK AMSTETTEN. Die Ybbs zieht an. "Altbekannte" Orte wie die Ybbstaler Badeplatzerl und Bäder wie das Strandbad in Hollenstein oder das Naturbad in Allhartsberg bzw. Kematen locken mit einem Sprung ins Wasser. Andere Plätze wurden in den letzten Jahren ganz neu "entdeckt", wie der Ybbsbegleitweg am renaturierten Fluss in Amstetten. Vom Spazieren, Sporteln oder Pritscheln mitten in der Stadt lädt der...

  • 20.04.20
Wirtschaft
Anita Prüller, AMS Geschäftsstellenleiterin Waidhofen/Ybbs

Waidhofen/Ybbstal
89 % mehr Arbeitslose: Corona würgt Jobmotor ab

WAIDHOFEN/YBBSTAL. Die von der Corona-Virus-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat auch massive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt im AMS-Bezirk Waidhofen. Kurzarbeit im Ybbstal "In den ersten beiden Märzwochen ist die Arbeitslosigkeit gegenüber Februar dieses Jahres saisonbedingt noch um –50 Personen oder –10,4 Prozent zurückgegangen. Mitte März kam die Trendwende. Innerhalb von nur 16 Tagen stieg die Arbeitslosigkeit in unserem Bezirk um beinahe 313 Personen oder 89 Prozent. Das ist die...

  • 06.04.20
Lokales
"Bitte fangen Sie nicht genau jetzt mit dem Mountainbiken an", appelliert Barbara "Bike-Babsi" Pirringer aus Waidhofen.

Waidhofen/Ybbstal
Ab auf die Radln und sicher in den Frühling

Was Wieder-Aufsitzer (während Covid-19) besonders beachten sollten, weiß Rad-Bloggerin Barbara Pirringer. WAIDHOFEN. Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen aufgrund von Covid-19 treiben die Ybbstaler in die Natur und einige davon aufs (alte) Rad. Doch gerade jetzt ist besondere Vorsicht beim Radfahren geboten. Was zu beachten und rechtlich relevant ist, erklärt uns Waidhofens Rad-Bloggerin Barbara "Bike-Babsi" Pirringer: Am richtigen Weg "Stürze, Überanstrengung, Verkühlungen – all das...

  • 30.03.20
Lokales
Liegestütz: "Qualität vor Quantität", sagt Bernadett Wagner.
3 Bilder

Gesundheit
Berni macht die Ybbstaler fit

Ob alleine, zu zweit oder mit der Familie: Waidhofnerin Bernadett Wagner trainiert Sie Wohnzimmer-fit. WAIDHOFEN. "Viele haben gerade Home-Office. Aber nur zu Hause herumsitzen ist auf Dauer nicht gut für Sommerfigur und Immunsystem. Aber dafür gibt es ein cooles Wohnzimmer-Training“, sagt Waidhofnerin Bernadett Wagner, diplomierte Fitness- und Gesundheitstrainerin von FITFAM Amstetten. Und los geht's mit dem Aufwärmen. Das ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden. Bernadett empfiehlt das...

  • 30.03.20
  •  1
Lokales

Waidhofen/Ybbstal
Corona-Todesfall in Waidhofen zu beklagen

Update 20.März, 17:30 Uhr: "Liebe Waidhofnerinnen und Waidhofner, manchmal wünscht man sich, es gäbe angenehmere Dinge zu kommunizieren. Nicht so heute. Im Sinne der Transparenz muss ich Ihnen leider die Mitteilung machen, dass wir in unserer Stadt den ersten Todesfall zu beklagen haben, der auf das Coronavirus zurückzuführen ist. Es handelt sich dabei um eine Person fortgeschrittenen Alters. Die Lage ist sehr ernst zu nehmen und ich möchte eindringlich appellieren: Die geltenden...

  • 19.03.20
  •  1
Lokales
27 Bilder

Mein Mostviertel - meine Heimat
"Ich bin einfach nur dankbar........"

Ich bin wirklich sehr dankbar, dass ich nur vor die Haustür gehen muss und schon bin ich mitten in der unberührten Natur. Kann den Rehen beim Grasen zusehen, streitende Füchse beobachten und die Schreie des Bussards vernehmen, der über mir am Himmel seine Kreise zieht. Kann tief in den Wald eintauchen, wenn ich mit meinen Gedanken alleine sein möchte. Spaziere durch die Umgebung und treffe auf meine freundlichen Nachbarn. Man kennt sich, tauscht sich aus. Nütze den Ybbstal Radweg um mir die...

  • 23.02.20
  •  15
  •  12
Lokales
Gratis ins Skigebiet geht's in der Wintersport-Montur.
2 Bilder

Mobil im Bezirk Scheibbs
Gratis mit dem Bus auf die Ybbstaler Pisten

Neues Winter-Mobilitätskonzept in den Ybbstaler Alpen: Gratis die Öffis zur Fahrt ins Skigebiet nutzen! YBBSTAL. Die Wintersportorte im Ybbstal rücken nach der erfolgreichen Einführung der Ybbstaler Alpen Wintercard im Vorjahr durch eine weitere gemeinsame Initiative noch näher zusammen: Erstmals ist es Gästen und Einheimischen möglich, gratis mit dem Bus zu den Skigebieten Ötscher, Hochkar, Forsteralm, Königsberg und Maiszinken zu gelangen. Wintersportler fahren gratis Voraussetzung...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Metaller und Banker vernetzen sich: Metaller-Stammtisch der Eisenstraße in der Raiffeisenbank Ybbstal in Waidhofen

Auf dem Metal-Highway
Metaller- und Bankertreffen beim Stammtisch im Ybbstal

Gipfeltreffen beim Metaller-Stammtisch in Waidhofen an der Ybbs. YBBSTAL. Beim Metaller-Stammtisch kam es vor Kurzem zum Gipfeltreffen zweier regionaler Leitbranchen: Das Führungstrio der Raiffeisenbank Ybbstal – Elmar Leitl, Georg Berger und Walter Heigl – tauschte sich mit den Führungskräften der metallverarbeitenden Betriebe der Eisenstraße NÖ aus. Wertschöpfung für die Region "Wertschöpfung für die Region zu erzielen, das verbindet unsere beiden Branchen", betont Markus Felber,...

  • 27.01.20
Sport
Valentina Mitterer und Matthias Dippelreither.
4 Bilder

Forsteralm
Bankangestellte bei Skirennen im Ybbstal

Raiffeisen-Skimeisterschaften auf der Forsteralm. MOSTVIERTEL. Die Landesmeister bei den Raiffeisen-Skimeisterschaften auf der Forsteralm wurden erstmals bei einem Flutlicht-Parallelbewerb ermittelt. Raiffeisen-Team ging an den Start Auch ein Team der Raiffeisenbank Ybbstal, mit Walter Heigl, Jochen Atteneder, Judith Haslinger, Roland Grossberger, Thomas Kefer, Helmut Stöckler und Bernhard Rumpl, war dabei. Als schnellste Dame kam Valentina Mitterer von der RLB-NÖ-Wien ins...

  • 21.01.20
  •  1
Freizeit

Konzert
Strauß-Ensemble Ybbstal in Aschbach zu hören

ASCHBACH. Das Strauß-Ensemble Ybbstal wurde 2016 von Musikschulleiter Hubert Kerschbaumer und Peter Putzer gegründet. Die gemeinsame Freude an der Musik der Strauß-Dynastie ist bei den Auftritten zu hören, die jährlich stattfindenden Neujahrskonzerte finden großen Anklang. Am Samstag, 25. Jänner, sind die Musikschullehrer, freischaffenden Musiker und Studenten der Region ab 20 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr) in der Sporthalle in Aschbach zu hören.

  • 20.01.20
Lokales
Karriere-Clubbing: Die nächste Fachmesse für Lehrberufe findet im September in Waidhofen statt.

Waidhofen/Ybbstal
Das wird das Jahr 2020 im Ybbstal

WAIDHOFEN/YBBSTAL. Das alte Jahr nähert sich dem Ende zu und wir werden schon mal einen Blick ins neue Jahr. Das sind die Highlights für 2020. 1. Der Sprung zur Karriere Das Karriere-Clubbing, die Fachmesse für Lehrberufe im im Mostviertel stellt Ausbildungsbetriebe vor und das Angebot an Lehrberufen über alle Branchen dar. Lernen Sie interessante Ausbildungsbetriebe in Ihrer Heimat kennen und informieren Sie sich über den Traumberuf! Ausbildner, Kolleginnen, Unternehmer und...

  • 18.12.19
Lokales
15 Bilder

Adventmarkt
So stimmen sich die Winklarner auf das Christkind ein

WINKLARN (re). "Mir gefällt am besten das Weihnachtskarussell!" erzählt Elisa Rücklinger. "Und die Schneemaschine. Und der gute Kinderpunsch", ergänzt sie voller Freude. Gute GründeViele Besucher sind zum Adventmarkt nach Winklarn gekommen, um sich mit Freunden zu treffen, den Handwerksmarkt zu bestaunen oder ganz einfach für ein gemütliches Beisammensein mit Punsch und Keksen. Das Angebot ist groß und auch die Beleuchtung ist stimmungsvoll arrangiert. Neben musikalischen und tänzerischen...

  • 27.11.19
Leute
v.l.: Gerlinde und Lisa Schneckenleitner
17 Bilder

Advent im Ybbstal
Opponitzer Dorfweihnacht

OPPONITZ (re). "Ein Glühwein, gute Laune, echtes Handwerk und Kekserl." Das sind laut Manuela Haselsteiner und Ernst Zach die Zutaten für einen gelungenen Adventmarkt. Organisator der Opponitzer Dorfweihnacht Markus Felber meint dazu: "Viele Aussteller und ein gemütliches Ambiente sind wichtig. Das lockt viele Besucher aus Nah und Fern. Und natürlich ,a gscheider Punsch' und Glühmost," ergänzt er mit einem Lächeln. Handwerk, Kulinarik und AtmosphäreAuch die Gäste scheinen dieses Konzept zu...

  • 27.11.19
Lokales
Werksmusik-Kapelle Böhlerwerk
24 Bilder

Advent in Rosenau
So stimmen sich die Ybbstaler auf Weihnachten ein

YBBSTAL (re). Schon in Weihnachtsstimmung? Wenn nicht, gibt es jetzt wieder viele gute Möglichkeiten, um die Adventzeit in vollen Zügen genießen zu lernen. Denn vielerorts öffnen die Adventmärkte und Punschhütten ihre Tore und laden ein zum gemütlichen Beisammensein. Auftakt und EinstimmungRosenau startete bereits Ende November mit seinem stimmungsvollen Adventmarkt in der Festhalle. Neben zahlreichen Kunsthandwerks-Ausstellern auf zwei Etagen gab es auch viele kulinarische Genüsse. Andreas...

  • 27.11.19
Lokales
Stadtförster Georg Brenn, Vizebürgermeister Mario Wührer, Stefan Auer (blattfisch e.U.), Bürgermeister Werner Krammer
2 Bilder

Waidhofen/Ybbstal
Waidhofen rettet die Steinkrebse

WAIDHOFEN. Waidhofens landschaftliche Vielfalt zeigt sich besonders im neuen Naturpark Waidhofen/Ybbstal. Fließendes Gewässer beeindruckt ebenso wie der sehenswerte Wald am Buchenberg. Die vier Säulen Schutz, Bildung, Regionalentwicklung und Erholung stehen im Mittelpunkt des noch jungen Konzeptes. Als nächster Schritt erfolgt eine Steinkrebskartierung zum Schutz der bedrohten Tierart. Erste Kartierung in Kreilhof „Wir wissen bereits über zwei bestehende Steinkrebsbestände Bescheid. Die...

  • 31.10.19
Lokales
D'Urltaler: J. Forster, A. Losbichler, A. Schlögelhofer, F., W.  und F. Schenkermayr, H. Schlögelhofer, J. Unterbuchschachner.
2 Bilder

Waidhofen/Ybbstal
Ehre, wem Ehre gebührt: Ybbstaler im Ehrenamt

243 Vereine gibt es im Ybbstal. Sie sind die schlagenden Herzen des Ehrenamts in unserer Gesellschaft. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Feuerwehrmann am Wochenende, Platzwart aus Leidenschaft für den Fußball und Sängerrunde-Obmann, um anderen eine Freude zu machen. Sie alle schenken anderen ihre wertvolle Zeit, ganz ohne Gegenleistung. Kurz vor der NÖ Freiwilligenmesse (siehe Artikel links) holen wir drei Freiwillige aus dem Bezirk vor den Vorhang. Platzwart mit 80 Jahren Mehrmals die Woche 14.000...

  • 29.10.19
Lokales
5 Bilder

Waidhofen/Ybbstal
So begabt sind die Ybbstaler

Bei den Tagen der offenen Ateliers zeigten die Ybbstaler, welches künstlerische Potenzial in ihnen steckt. YBBSTAL. Goldspinnen, Graffiti, Steinschleifen und Malerei. Entlang der Ybbs schlummert so manches künstlerische und kreative Talent. Gold spinnen "Ich habe mal einer alten Frau beim Fertigen von Klosterarbeiten zugesehen und war fasziniert. Und wie es der Zufall so will, gab es kurz darauf einen entsprechenden Kurs in Seiten-stetten", erzählt "Goldspinnerin" Sonja Raab aus...

  • 21.10.19
Wirtschaft
Klaudia Tanner, Andreas Hanger, Sonja Zwazl, Thomas Welser, Harald Mahrer, Nicolas Longin, Andreas Welser und Christian Hansl.

Welser Profile
Jugend mit bester Ausbildung im Ybbstal

Die Firma Welser Profile aus Gresten freut sich über die Eröffnung ihres neuen Ausbildungszentrums. YBBSITZ/GRESTEN. Über 1.000 Lehrlinge bildete die Ybbstaler Firma Welser Profile bereits aus. Um auch für die Zukunft gerüstet zu sein, entschied man sich für den Bau eines neuen Ausbildungszentrums. Visionen im Ybbstal Die Vision hinter dem Projekt „Ausbildungszentrum“ erklärt der Vorstandsvorsitzende Thomas Welser ganz einfach: „Wir werden der hohen Herausforderung des Fachkräftemangels...

  • 15.10.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Geschäftsführer Dr. Helmut Kolba, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Geschäftsführerin Mag. Marion Mitsch, Bürgermeisterin Juliana Günther, Standortleiter DI Gerhard Ungerböck
2 Bilder

10 Jahre innovativ recycelt
Kühlgeräte-Recycling nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards

In der modernsten Recyclinganlage Europas werden seit 2009 erfolgreich Kühlgeräte nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards verwertet. Nun lud die UFH RE-cycling zum Lokalaugenschein, bei dem Schüler aus der Region und Medienvertreter Gelegenheit hatten, die Anlage in Kematen / Ybbs zu besichtigen. UFH engagiert sich mit dieser Aktion im Rahmen des zweiten „International E-Waste Day“ am 14. Oktober, der das Ziel verfolgt, die Öffentlichkeit für das Recycling von ausgedienten Haushaltsgeräten...

  • 09.10.19
Lokales

Waidhofen/Ybbstal
Grätzlfest: Der Sieg geht nach Waidhofen

In der "Eskimosiedlung" in Waidhofen wird mit einem Bezirksblätter-Grillfest die Nachbarschaft gefeiert. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Auf gute Nachbarschaft, hieß es bei der Aktion der BEZIRKSBLÄTTER gegen die Anonymität am Gartenzaun. Grätzl waren aufgerufen, sich zu melden und von ihrer nächsten Umgebung zu erzählen. Und so lernten die Region etwa die "Gurk-taler" in Opponitz oder das "Eckerriedl" in Waidhofen kennen. Die BEZIRKSBLÄTTER besuchten Orte, wo Nachbarschaft über den Tod hinausgeht, und...

  • 07.10.19
Leute
3 Bilder

Waidhofen/Ybbs
,Das Wichtigste ist der Platz für Nachspeisen‘

Ein Streetfood-Festival braucht eine Essens-Taktik. Da sind sich die Waidhofner auf alle Fälle einig. WAIDHOFEN. Bison-Burger, Räucherfisch, Thailändisches, Sushi und süße Köstlichkeiten bot das Streetfood-Festival am Oberen Stadtplatz in Waidhofen. Wir wollten von den Besuchern wissen, wie man diese Fülle an Köstlichem aus aller Welt am besten taktisch angeht. "Also wir schauen uns erst mal alles an und holen uns Gusta. Und dann entscheiden wir, was wir uns holen", so Michael Holzinger...

  • 01.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.