12.06.2017, 15:55 Uhr

Ybbstaler fiebern Eröffnung ihres Radwegs entgegen

Wann? 17.06.2017 11:00 Uhr

Wo? Festgelände Hojas-Platz, 3342 Opponitz AT
Der Ybbstalradweg ist "nah am Wasser gebaut": Er ermöglicht Flussradeln in der Bergwelt der Ybbstaler Alpen ohne merkliche Steigungen. (Foto: Schwarz-König)
Opponitz: Festgelände Hojas-Platz |

Großes Fest für ein großes Projekt: Der Ybbstalradweg wird nun in Opponitz feierlich eröffnet.

REGION. Nach fast dreijähriger Bauphase eröffnet Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am Samstag, 17. Juni auf dem Festgelände in Opponitz den Ybbstalradweg. Auf einer Strecke von 55 Kilometern entstand ein touristisches Großprojekt für das Mostviertel, das Fluss-Radeln entlang der Ybbs zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See ermöglicht.

Interesse ist jetzt schon groß

"Das Interesse von Gästen ist schon jetzt sehr groß: Die erste Auflage unserer Radkarte ist bereits fast vergriffen und die Zugriffszahlen auf ybbstalradweg.at sind beachtlich", berichtet Andreas Purt, Geschäftsführer von Mostviertel Tourismus.

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Derzeit laufen die letzten Vorbereitungen und Arbeiten: Das Festgelände auf dem Hojas-Platz in Opponitz wird asphaltiert, auf der Strecke werden die Rast- und Inszenierungsplätze mit regionstypischen Möbeln ausgestattet. Die Bauhöfe der Gemeinden bringen mit professioneller Unterstützung Bodenmarkierungen und Beschilderungen an.

Ein Leuchtturmprojekt in der Region

"Der Ybbstalradweg ist ein Leuchtturmprojekt für unsere Region und hat das Miteinander unter den Gemeinden verstärkt. Daher möchten wir die Eröffnung auch gemeinsam mit der Bevölkerung feiern", betonen die Obleute des Gemeindeverbands Ybbstalradweg, Bürgermeister Martin Ploderer und Landtagsabgeordneter Bürgermeister Helmut Schagerl.

Tolles Fest steigt in Opponitz

Auf dem Festgelände präsentieren regionale Anbieter und das RADLAND Niederösterreich ab 11 Uhr eine Radausstellung. Der Lunzer Junioren-Vizeweltmeister Thomas Pechhacker zeigt seine Biketrial-Künste, für Kinde steht ein Kletterturm zur Verfügung. Nach dem offiziellen Festakt um 14 Uhr erklingen "Musikalische Grüße aus den Ybbstal-Gemeinden" im Festzelt, mit einem Konzert der "Jungen Waidhofner Buam" klingt der Freudentag ab 22 Uhr aus.

Radweg zwischen Waidhofen und Lunz

Das neu gebaute Herzstück des Ybbstalradwegs verläuft zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See, für Mehrtagestouren bietet sich der Start in Ybbs an, von dort führt der Ybbstalradweg über die Moststraße ins Ybbstal.

Details zum großen Eröffnungsfest

Eröffnungsfest Ybbstalradweg
Samstag, 17. Juni 2017, ab 11 Uhr (Festakt um 14 Uhr)
Festgelände Hojas-Platz (ASZ), Opponitz
Eintritt frei
Das Programm im Detail

• ab 9.30 Uhr: Rad-Sternfahrten aus den Ybbstalgemeinden Lunz am See, Göstling an der Ybbs, St. Georgen am Reith, Hollenstein an der Ybbs, Ybbsitz und Waidhofen an der Ybbs
• ab 11 Uhr Buntes Rahmenprogramm am Festgelände in Opponitz: Musik, Radausstellung, Biketrial-Show mit Junioren-Vizeweltmeister Thomas Pechhacker und der Lunzer Biketrial-Kindergruppe, Kletterturm
• 14 Uhr Festakt und Eröffnung mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
• ab 16.30 Uhr Musikalische Grüße aus den Ybbstal-Gemeinden im Festzelt:
Musikschule Waidhofen/Ybbs
Musikverein Lunz & Musikverein Hollenstein
Auftritt NÖN Talent 2016 Lea Gruber Göstling
Musikverein Ybbsitz – Böhmische
Musikverein St. Georgen /Reith
• ab 22 Uhr Ybbstaler Sommernachtsabend mit „Die jungen Waidhofner Buam“, danach DJ-Klänge
Radsternfahrten im Ybbstal:
Radsternfahrt Oberes Ybbstal
9.30 Uhr: Start beim Seeplatz, Lunz am See, 10.15 Uhr: Göstling (Bahnhof), 10.45 Uhr:
St. Georgen am Reith (Gemeindeamt), 12 Uhr: Hollenstein (Ybbsbrücke), 12.30 Uhr: Labstation Hohenlehen, 13 Uhr: Eintreffen in Opponitz
Radsternfahrt Waidhofen/Ybbsitz:
10:15 Uhr: Start zur Familienausfahrt mit Schatzsuche vom Marktplatz Ybbsitz, 11:00 Uhr: Start Oberer Stadtplatz Waidhofen an der Ybbs inkl. ASKÖ-Radwandertag, ab 11:30 Uhr: Zusammentreffen der beiden Radgruppen sowie Rasten und Laben bei der Bergrettungsstation im Ofenloch, ab 12.45 Uhr: Eintreffen in Opponitz

Alle Infos zum Ybbstalradweg und zum Eröffnungsfest gibt's hier.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.