26.09.2016, 12:16 Uhr

Günstig shoppen und Gutes tun

Die Amstettner SPÖ Frauen mit Gemeinderätin und Vorsitzender Regina Öllinger (vorne rechts) organisierten auch diesen Herbst wieder ihren beliebten Kinderkleiderbasar.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher kamen auch dieses Jahr wieder zum Kinderkleiderbasar der SPÖ Frauen Amstetten, gaben Kleidungsstücke und Gebrauchsartikel ab und nutzten die Gelegenheit, um in den Herbst- und Wintersachen zu stöbern.

Insgesamt 22 SPÖ Frauen, unter ihnen Vorsitzende Regina Öllinger, waren an drei Tagen im Einsatz, um die Artikel anzunehmen, die KundInnen zu betreuen und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. 1511 Stücke wurden registriert und davon 450 verkauft. „Ich möchte mich bei allen Helferinnen sehr herzlich bedanken, die sich jedes Jahr dafür einsetzen, damit unser Kinderkleiderbasar stattfinden kann. Denn das Konzept dahinter nutzt wirklich jedem: der Erlös wird an die Menschen gespendet, die es wirklich brauchen können und die KundInnen sparen Geld“, sagt Regina Öllinger. Für die SPÖ Frauen steht deshalb fest, dass es auch im Frühjahr wieder einen Kinderkleiderbasar geben wird!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.