Auto krachte nachts gegen Gartenzaun

TRIBUSWINKEL. Mit der Alarmdurchsage „Fahrzeugbergung – Pkw gegen Mauer“ wurden die Tribuswinkler Florianis am heutigen Sonntag dem 01. Dezember 2019 um 04.31 Uhr aus dem Schlaf gerissen.

Volle Wucht

Zuvor war ein Fahrzeuglenker eines Audi im Ortsgebiet bei einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, geriet auf den Gehsteig, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte in Folge mit voller Wucht in die Gartenzaunmauer eines Grundstücks. Bei dem heftigen Anprall wurden Betonbrocken und Zaunteile in den Eingangsbereich des Reihenhauses geschleudert. Das total beschädigte Fahrzeug kam direkt auf der zerstörten Gartenzaunmauer zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker blieb zwar unverletzt, jedoch ein erster durchgeführter Alko-Vortest durch die eingetroffene Polizeistreife verlief positiv. Da sich der Lenker im weiteren Verlauf regelrecht nicht mehr auf den Beinen halten konnte, wurde er von den ebenfalls alarmierten Rettungskräften abtransportiert.

Bergung mit Ladekran

Die Tribuswinkler Feuerwehreinsatzkräfte bargen das Unfallwrack mittels Ladekran, banden auslaufende Betriebsmittel und reinigten die Fahrbahn, sowie den Gehsteig. Für die Dauer der Aufräumarbeiten musste die Straße gesperrt werden.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.