Baden bei Wien – Stadt der Musik

Im Bild Verleger Robert Ivancich (Kral Verlag), Alfred Willander und Bürgermeister Stefan Szirucsek.
  • Im Bild Verleger Robert Ivancich (Kral Verlag), Alfred Willander und Bürgermeister Stefan Szirucsek.
  • Foto: psb
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

Im zauberhaften Ambiente des Doblhoffparks präsentierte Alfred Willander sein neues Buch „Baden bei Wien – Stadt der Musik“. Das Buch gewährt dem Leser umfassende Einblicke in Badens Stellung als Musikstadt vom 14. Jahrhundert bis heute, über 270 größtenteils farbige Abbildungen illustrieren Badens Tradition als Kulturstadt zusätzlich.

Der Autor weiß: „Außer Wien gibt es in Österreich kaum eine Stadt, die so viele Bezüge zur Musik aufweist, wie Baden. Kaum ein Großer der Musikgeschichte, der nicht in Baden gewohnt, gebadet, musiziert, dirigiert oder komponiert hat. Außerdem,“, so Willander weiter, „haben alle Vertreter des Genres Operette in Baden komponiert, ihre eigenen Werke dirigiert oder sogar uraufgeführt. Große Operetten-Interpreten wie Richard Tauber sind hier auf der Bühne gestanden und diese Tradition ist bis heute ungebrochen.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen