Mit 12,7 Mio. Fahrgästen klar auf Platz 1 aller 19 heimischen Regionalbahnen
Badner Bahn ist Österreichs meistgenutzte Regionalbahn

Die Badner Bahn ist mit großem Abstand Österreichs meistgenutzte Regionalbahn. Das ergab eine Untersuchung des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Mit 12,7 Millionen Fahrgästen (Wert 2018) liegt die von den Wiener Lokalbahnen betriebene Badner Bahn deutlich auf Platz 1 aller 19 österreichischen Regionalbahnen.

Auf Platz zwei liegt die Graz-Köflacher-Bahn (6,1 Millionen Fahrgäste), dahinter folgt die Salzburger Lokalbahn mit knapp 5 Millionen Fahrgästen.

Badner Bahn 2018: 80.000 Fahrten und 1,9 Millionen gefahrene Kilometer
„Die Badner Bahn ist zuverlässig, umweltfreundlich und ermöglicht stressfreie Mobilität ohne Stau und Parkplatzsuche. Wir wollen in den nächsten Jahren unser Angebot im Sinne der Fahrgäste weiter ausbauen und verbessern. Einerseits durch dichtere Intervalle, aber auch durch die Anschaffung moderner Züge“, blickt Monika Unterholzner, Geschäftsführerin der Wiener Lokalbahnen, in die Zukunft. Allein 2018 legte die Badner Bahn auf der Strecke von Wien nach Baden rund 80.000 Fahrten und 1,9 Millionen gefahrene Kilometer zurück.

Laut VCÖ nutzten im Vorjahr österreichweit 37,8 Millionen Fahrgäste alle heimischen Lokalbahnen. Die Badner Bahn trägt dazu knapp ein Drittel bei. Seit 2013 stiegen die Fahrgastzahlen der Badner Bahn um 1,6 Millionen Fahrgäste, allein von 2017 auf 2018 gab es einen Zuwachs um 200.000 Fahrgäste.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen