Operation "Krähe"
Bankomat-Sprenger verhaftet

von links: Staatsanwältin Mag. Gudrun Bischof, EKO Cobra Bgdr Hannes Gulnbrein, LPD StV GenMjr Franz Popp, Leiter LKA NÖ Bgdr Omar Haijawi-Pirchner
7Bilder
  • von links: Staatsanwältin Mag. Gudrun Bischof, EKO Cobra Bgdr Hannes Gulnbrein, LPD StV GenMjr Franz Popp, Leiter LKA NÖ Bgdr Omar Haijawi-Pirchner
  • Foto: Landeskriminalamt NÖ
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

Auch in unserer Region wurden heuer einige Bankomaten gesprengt. Nun waren die Ermittlungen der Kriminalisten erfolgreich.

BEZIRK BADEN. Mittels "Operation Krähe" wurden die Straftaten geklärt. 13 Bankomat-Einbrüche, elf Kfz-Diebstäle sowie zahlreiche Geschäftseinbrüche und Kennzeichendiebstähle werden zwei Beschuldigten zur Last gelegt. 

Die Serie begann bereits im März mit Einbrüchen in Bankomaten bei Banken und Supermärkten, unter anderen bei uns in Guntramsdorf, in Kottingbrunn (im Mai 2019) und in Oberwaltersdorf (im Juli 2019). Bei den Bankomatsprengungen in Kottingbrunn und Oberwaltersdorf wurden die Automaten in Brand gesteckt. Ein Zusammenhang konnte zunächst nicht hergestellt werden.

Operation Krähe

Die Ermittlungen der "Operation Krähe" gingen jedoch immer weiter ins Detail, es gab Zusammenhänge mit Fahrzeugdiebstählen und anderen Einbrüchen. Das Netzwerk der Kriminalisten weitete sich international aus und so fügte sich Mosaiksteinchen zu Mosaiksteinchen. Die Tätergruppe agierte aus der Slowakei und verwendete zur Anfahrt auf die Tatorte hochmotorisierte gestohlene Autos. Alle Bankomat-Tatorte wurden beim Verlassen mit Brandbeschleuniger in Brand gesteckt. Bei Kontakt mit der Polizei erwiesen sich die Täter als extrem rücksichtslos. Beispielsweise warfen sie Krähenfüße auf der Autobahn bei Geschwindigkeiten von über 200 km/h aus. Jede einzelne Tat war minutiös und arbeitsteilig geplant. Alle Erkenntnisse führten schließlich Anfang November 2019 zur Ausforschung von zwei Männer, die sich offensichtlich mit einem gestohlenen Pkw erneut auf den Weg zur Verübung einer Straftat gemacht hatten. Sie planten einen Angriff auf einen Bankomaten in Warschau.
Ein 44-Jähriger wurde in Wien von der Ermittlungsgruppe Operation Krähe mit Unterstützung durch das Einsatzkommando Cobra festgenommen. Der zweite Beschuldigte, en 36-jähriger Slowake wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg festgenommen.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen und werden fortgeführt.

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Endstand: VP baut Mandate auf hohem Niveau aus, SPÖ verliert massiv. Um 19:50 Uhr standen alle Ergebnisse fest. In Summe gewann die ÖVP 6.999 Mandate, das ist ein Plus von 307 Mandaten im Vergleich zu 2015. Die SPÖ errang 3.130...

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.