Bühne Baden vor großen Umwälzungen

Das Ende einer Ära: Robert Herzl beendet seine Karriere, Martina Malzer wechselt ins Landestheater Linz.
  • Das Ende einer Ära: Robert Herzl beendet seine Karriere, Martina Malzer wechselt ins Landestheater Linz.
  • Foto: RMA Archiv
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Der Bühne Baden stehen große Umwälzungen bevor. Nachdem schon länger bekannt ist, dass der künstlerische Leiter, Robert Herzl, seine Karriere mit der Wintersaison 2013/2014 beendet (Sein Nachfolger wird Sebastian Reinthaller), wurde nun auch bekannt, dass die Geschäftsführerin der Bühne Baden, Martina Malzer, zurück nach Linz wechselt. Sie übernimmt am dortigen Landestheater als kaufmännische Geschäftsführerin die Nachfolge von Thomas Königstorfer (Er wechselt ab 1. September ins Burgtheater Wien).
Martina Malzer hat sich gegen 53 MitbewerberInnen durchgesetzt.
Die studierte Betriebswirtin mit Ballettausbildung begann an der Bühne Baden als Pressesprecherin, übernahm 2005 die kaufmännische Direktion und 2009 die operative Geschäftsführung der Bühne Baden.
Der genaue Zeitpunkt ihres Ausscheidens steht noch nicht fest und muss erst mit dem NÖ Landestheater geklärt werden.
Auf die neue Geschäftsführerin warten in Linz mit dem neuen Musiktheater und dem Umbau im Großen Haus an der Promenade jede Menge Herausforderungen.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.