Umwelt
Doblhoffpark: Kastanien-Allee wird geschlägert

Kastanienallee im DoblhoffPark: 7 Bäume sind schon weg, weitere 21 müssen wegen Krankheit gefällt werden, die verblibenden 18 kränkeln und müssen weg, weil der Alleecharakter mit ihnen nicht aufrecht zu erhalten wäre.
2Bilder
  • Kastanienallee im DoblhoffPark: 7 Bäume sind schon weg, weitere 21 müssen wegen Krankheit gefällt werden, die verblibenden 18 kränkeln und müssen weg, weil der Alleecharakter mit ihnen nicht aufrecht zu erhalten wäre.
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Die Stadt Baden muss die 1993 ostseitig des Schlossparterres im Badener Doblhoffpark gepflanzte Kastanienallee auf Anordnung der BH Baden (zuständig, weil der Doblhoffpark als gesamter unter Denkmalschutz steht) roden. Grund: 21 Bäume sind mit dem Pilz „Phytophtora“ infiziert und von der bakteriellen Erkrankung „Pseudomonas“ sowie „Hallimasch-Pilzen“ befallen. Schon zuvor mussten 7 Bäume gerodet werden. Gerodet muss jedoch laut BH Baden die ganze Allee werden (insgesamt also 39 Bäume), denn der optische Charakter einer Allee sei nicht mehr gegeben. Die Rodung erfolgt noch im Herbst, Ersatz durch robuste heimische Bäume ist geplant.

Kastanienallee im DoblhoffPark: 7 Bäume sind schon weg, weitere 21 müssen wegen Krankheit gefällt werden, die verblibenden 18 kränkeln und müssen weg, weil der Alleecharakter mit ihnen nicht aufrecht zu erhalten wäre.
Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.