Buchpräsentation
"Ein feines Fest für Daniela Meisel"

Die Romanpräsentation "Wovon Schwalben träumen" am vorigen Donnerstag im Haus der Kunst fand das Interesse von gezählten 130 Personen. Die Pfaffstättner Autorin Daniela Meisel las aus ihrem neuen Roman, Herbert Först moderierte danach ein Gespräch mit ihr und zieht folgendes Remüsee: "Es war ein enspanntes, ergiebige Gespräch mit der Autorin, es gab höchst erfreuliche Rückmeldungen und einen geselligen Ausklang. Kurz: Ein feines Fest für Daniela Meisel und ein wertvoller Abend im Zeichen des Feminismus."
Daniela Meisel liest am 21. November im Republikanischen Club in Wien (19 Uhr).

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen