Sportfischereiverein lud zum Gesellschaftsangeln

Tattendorfs Bürgermeister Dieter Reinfrank, Baden Bürgermeister Kurt Staska, Andreas Schweiger (Obmann des Fischereivereins) und die SiegerJohann Hofbauer (3. Platz), J. Junior Pospisil (2. Platz) und Kurt Hölzl (1. Platz).
  • Tattendorfs Bürgermeister Dieter Reinfrank, Baden Bürgermeister Kurt Staska, Andreas Schweiger (Obmann des Fischereivereins) und die SiegerJohann Hofbauer (3. Platz), J. Junior Pospisil (2. Platz) und Kurt Hölzl (1. Platz).
  • Foto: Dusek
  • hochgeladen von Elisabeth Martschini

BADEN. Seit 1942 ist der Verein im Dienste des Wassers unterwegs. Mehr als 70 Jahre für diesen besonderen Lebensraumes, das ist die Aufgabe und das Motto des Sportfischereivereines Baden. Mit fast 500 Vereinsangehörigen zählt er zu den größten Fischereivereinen Niederösterreichs.
Die Mitglieder bewirtschaften Fließwasserreviere mit einer befischbaren Strecke von etwa 150 Kilometern und betreuen zusätzlich ungefähr 160 Kilometer an Nebenbächen, die für die Aufzucht verwendet werden. Davon sind einige Reviere im Eigenbesitz. Weiteres kümmern sie sich um 15 Teiche mit einer Gesamtfläche von ungefähr 23 Hektar, von denen 13 frei zu befischen sind. Zwei Grundstücke stehen ebenfalls im Besitz des Vereins. Gerätewartung und darüber hinaus die laufenden Vereinstätigkeiten lassen den Mitgliedern kaum Zeit zum Verschnaufen.

Nun wurde zum Gesellschaftsangeln zur so genannten Oase geladen, Bürgermeister Kurt Staska nahm dankenswerterweise die Siegerehrung vor und gratulierte den Teilnehmern. Sein Dank galt dem Veranstalterteam.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen