Bauprojekt im Badener Zentrum:
Arbeiterkammer-Bezirksstelle: Neubau in der Wassergasse 31a

2Bilder

BADEN. Anfang des Jahres 2020 haben die Abbrucharbeiten für das SPÖ-Haus in der Unteren Wassergasse mit der Hausnummer 31a begonnen. An seiner Stelle wird ein Neubau errichtet, in den dann die Bezirksstelle der Arbeiterkammer (mitsamt dem Gewerkschaftsbund) übersiedelt. Die Arbeiterkammer befand sich bis zuletzt in einer historischen Villa in der Elisabethstraße, die nach der Übersiedlung veräußert wird. Der hintere Teil des Grundstücks zwischen Wassergasse und Strasserngasse gehört der Arbeiterkammer schon immer, der vordere Teil wurde nun dazu gekauft, um die gesamte neue Bezirksstelle gut unterbringen zu können.
"Die Abbruchbewilligung haben wir bereits seit Herbst, wir haben aber erst jetzt mit den Abbrucharbeiten begonnen, um das Weihnachtsgeschäft nicht zu stören", sagt der stellvertretende Direktor der AK Niederösterreich, Günter Mayer, zu den Bezirksblättern. Da der Neubau innerhalb einer Schutzzone liegt, bedarf das Projekt auch eingehender Begutachtungen. Der Entwurf wurde bereits genehmigt, sagt Mayer. Die Abbrucharbeiten werden sich über ca. zwei drei Monate ziehen, Baustart soll dann im Sommer oder Herbst 2020 sein. Die Bauzeit ist mit etwa einem Jahr angesetzt. Für Beschäftigte wird es auch Parkplätze (möglicherweise in einer Tiefgarage) geben, die Zufahrt wird über die Strasserngasse erfolgen. Die Neueröffnung ist für 2021 geplant.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen