24.01.2018, 12:02 Uhr

„Selbstbetrug für Fortgeschrittene“

(Foto: Veranstalter)

...oder: „Auf der Suche nach dem neuen Leben“ oder: „Red dich selber in ein Sackl“) Ein Kabarettprogramm von Guido Tartarotti

Das Leben ist eine lustige Katastrophe, fand Peter Turrini…
Guido Tartarotti muss auf der Bühne noch schnell eine Kolumne schreiben. Darüber, wie der Verfassungsgerichtshof sein Leben aufhebt und er sich dann versehentlich selber in ein Sackl redet. Und wie es ihm mit Hilfe eines rosa Plastikschweins namens "Selbstbetrug" gelingt, sich seinen größten Traum zu erfüllen.
Der KURIER-Kolumnist präsentiert sein fünftes Kabarett-Programm:
Über den Versuch, gemeinsam mit James Bond ein verstopftes Klo zu reparieren, durch gesunde Ernährung unsterblich zu werden, mit einem U-Boot durchs Internet zu fahren, Politiker zu werden, die Chinesen mit dem Kontrabass und Macbeth politisch korrekt neu zu schreiben und Dank der Weisheit eines dicken Pinguins die Welt zu retten. Und vergessen wir nie: Selbstbetrug macht schön!

Montag, 19. Februar 19:30 - 22:00 Uhr
Kulturszene Kottingbrunn
Schloß 1, 2542 Kottingbrunn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.