26.09.2014, 10:41 Uhr

Die Waschmaschine als Fahrradanhänger oder die Pedal betriebene Waschmaschine

Gerade am heutigen Langen Tag der Flucht sollten wir besonders an den Alltag von Frauen in der ganzen Welt denken. Dieser ist für viele sehr beschwerlich, denn der Zugang zu fließendem Wasser oder gar einer Waschmaschine ist nicht immer möglich. Mit ein wenig Know How gibt es aber Alternativen auch in Regionen ohne Strom Wasser zu sparen. Das Prinzip ist denkbar einfach, eine kleinere Tonne wir mit Muskelkraft in einer etwas größeren Tonne entweder stationär oder unterwegs in Bewegung gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.