„Berg-Zauber“ am Simbacher Schellenberg

SIMBACH. Mit dem „Berg-Zauber“ beim Simbacher Schellenberghauses feiert ein Wintermarkt der besonderen Art am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, seine Premiere. Vor der einmaligen Kulisse des winterlichen Schellenberges wartet dann an mehreren Tagen eine Mischung aus Musik und Theater, Kunsthandwerk, warmen Getränken und leiblicher Stärkung auf die Besucher.

Zusammen mit der offiziellen Eröffnung des Berg-Zaubers am Dienstag, 26. Dezember lädt der Wintermarkt auch am 29. und 30. Dezember 2017 sowie am 5., 6. und 7. Jänner 2018, jeweils von 14 bis 18 Uhr, zum gemütlichen Besuch des Wintermarktes herzlich ein.

Der Berg-Zauber soll dann in den kommenden Jahren zu einer festen Institution rund um den Jahreswechsel werden.

Gleichzeitig mit dem Eröffnungstag am 26. Dezember 2017 findet auch wieder die traditionelle Waldweihnacht der evangelischen Gemeinde an der Schellenbergkapelle statt. Am besten erreicht man das Schellenberghaus zu Fuß durch den Wald ab Kirchberg oder Engstall. Empfohlen wird den Besuchern eine Laterne oder Taschenlampe mitzunehmen, um auch bei Dunkelheit jederzeit den Weg zu finden. Fackeln sowie die Anfahrt mit dem Auto sollte man vermeiden, bitten die Veranstalter.

Weitere Informationen sind auf der Website des Simbacher Schellenberghauses unter www.schellenberghaus.de zu finden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen