Betriebliche Gesundheitsförderung
Vier Braunauer Betriebe ausgezeichnet

Vier Braunauer Unternehmen wurden mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet.
  • Vier Braunauer Unternehmen wurden mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet.
  • Foto: cityfoto.at/Peter Mayr
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

BEZIRK BRAUNAU. Anfang Februar wurde von der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse (OÖGKK) das begehrte Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) verliehen. 


Exzellente Gesundheitsprojekte

In Oberösterreich dürfen sich bereits 288 Betriebe über die Auszeichnung freuen. "Die OÖGKK feiert heuer 25 Jahre BGF in Oberösterreich. Nie zuvor durften wir so viele großartige Projekte auszeichnen. Ich danke der BGF-Familie für den Einsatz um gesunde Mitarbeiter", berichtet OÖGKK-Obmann Albert Maringer. Zum Dank für den großen Erfolg begeben sich die Ausgezeichneten nun auf eine virtuelle Weltreise: Unter dem Titel "BGF-Games" startet am 1. April ein Wettlauf um die Erde. Dabei wird jede Sportart auf einer Online-Plattform eingetragen. Jede Bewegung, ob Joggen, Radfahren oder Schwimmen, wird in "Reisekilometer" umgerechnet. 

Unternehmen am Start

Zu den österreichweit bekannten Unternehmen, wie der Hofer KG, MAN Truck & Bus Österreich GesmbH, Internorm International GmbH, SPAR Österreichische Warenhandels-AG und der AMAG Austria Metall, gesellen sich nun vier weitere Braunauer Unternehmen: Die DPL Dräxlmaier Produktions- und Logistik GmbH, Hammerer Aluminium Industries GmbH, KRAIBURG austria GesmbH & Co. KG und KRAIBURG Walzenfertigung GmbH sowie das Revital Aspach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen