HAK-Schülerinnen unterstützen Kinderschutzzentrum

Eine Revolution starteten die Schüler des heurigen fünften Jahrganges der BHAK Braunau."Weil sie unsere Zukunft sind“ lautet das Motto des Projektes von Tanja Klimesch, Ekaterini Bakas und Natascha Wührer. Ziel ist, das Kinderschutzzentrum Braunau zu unterstützen. Hierfür wird ein Benefizabend am 4. Februar in der Pfarre St. Franziskus veranstaltet. Es treten verschiedene Live-Acts auf. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Kinderschutzzentrum Braunau zugute.
  • Eine Revolution starteten die Schüler des heurigen fünften Jahrganges der BHAK Braunau."Weil sie unsere Zukunft sind“ lautet das Motto des Projektes von Tanja Klimesch, Ekaterini Bakas und Natascha Wührer. Ziel ist, das Kinderschutzzentrum Braunau zu unterstützen. Hierfür wird ein Benefizabend am 4. Februar in der Pfarre St. Franziskus veranstaltet. Es treten verschiedene Live-Acts auf. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Kinderschutzzentrum Braunau zugute.
  • Foto: HAK Braunau
  • hochgeladen von Barbara Ebner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen