Militärkommandant a. D. Karl Schoeller wird 90 Jahre alt

Jubilar GenLt i.R. Karl Schoeller feiert seinen 90. Geburtstag.
  • Jubilar GenLt i.R. Karl Schoeller feiert seinen 90. Geburtstag.
  • Foto: Oberösterreichischer Kameradschaftsbund
  • hochgeladen von Barbara Ebner

MOOSBACH. Zur Feier seines Neunzigers werden dem langjährigen Militärkommandanten von OÖ, GenLt i.R. Karl Schoeller, am 14. Februar 2019 wieder zahllose Prominente, Organisationen und Vereine gratulieren.

Ihm verdankt das Land die Einleitung wegweisender Projekte und Maßnahmen, die bis heute der Sicherheit im breitesten Sinne dienen. Zehn Jahre hat er als Generalstabsoffizier im Ministerium an bis heute gültigen Grundlagen für Grenzsicherungseinsätze gearbeitet.

Mit General Spanocchi entwickelte er das im kalten Krieg als genial eingestufte Raumverteidigungskonzept. Von 1979 bis 1993 setzte er es als Landesmilitärkommandant um. Landwehr und Miliz wurden aufgebaut und erreichten ihren Höchststand.

Am Herzen lag ihm aber auch die Hilfe für die Bevölkerung in Katastrophenfällen. Seine Initiativen ermöglichen bis heute unbürokratische, und auf „Knopfdruck“ abrufbare Hilfeleistung des Bundesheeres. Dies hat der Schneedruckeinsatz vor wenigen Tagen erneut gezeigt.

Rückgrat war seine innige Zusammenarbeit mit zivilen Behörden und Verantwortungsträgern. Diese gereichte dem Bundesheer in seiner Ära zu höchstem Ansehen in der Bevölkerung. Höchste zivile und militärische Auszeichnungen, Ehrenbürgerschaft und der päpstliche Sylvester Orden belegen die Wertschätzung seiner Person und Lebenswerkes. Schoeller lebt heute mit seiner Gattin Katharina, die kürzlich ihren 91. Geburtstag feierte, zurückgezogen in Moosbach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen