"Fire Night Run in Munderfing": Platz 1 für Gruppe der FF Fraham

5Bilder

MUNDERFING. Am Freitag, dem 10. Mai, hat in Munderfing der erste "Fire Night Run" stattgefunden, der zur Vorbereitung auf die Berwerbssaison diente. Organisiert und ausgerichtet wurde der Bewerb von der Freiwilligen Feuerwehr Munderfing und dem Abschnittsfeuerwehrkommando Mattighofen am Sportgelände in Munderfing.

Insgesamt traten 24 Aktivgruppen aus dem Bezirk Braunau gegeneinander an. Zu Beginn stellte sich jede Gruppe den zwei Qualifikationsläufen, wodurch die schnellsten 16 Gruppen weiter im K.O.-System gegeneinander antraten. Bis sich zum Schluss die Gruppen Fraham 1 und Mauerkirchen 1 einen Platz im Finale erkämpften. Das Bewerter-Team unter der Führung von Wolfgang Ridlmaier leistete den ganzen Abend hervorragende Arbeit und bemühte sich um eine faire Bewertung aller teilnehmenden Gruppen.

Zur Schlussfeier konnte Gerhard Eder gemeinsam mit Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Kaiser, Josef Maderegger und der Bewerbsleitung an alle Gruppen einen Preis übergeben.

Die Tagesbestzeit erzielte die Bewerbsgruppe Mauerkirchen 1 mit 34,66 Sekunden. Im Finale erreichte Fraham 1 den ersten Rang, 0,07 Sekunden später schloss Mauerkichen 1 den Durchgang ab und den dritten Rang holte sich Frauschereck 2.

Fotos: AFKDO Mattighofen

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.