Hundeschule für Zwei- und Vierbeiner

Seit 1951 gibt es den Schäferhundeverein in Simbach.
4Bilder
  • Seit 1951 gibt es den Schäferhundeverein in Simbach.
  • hochgeladen von Elke Grumbach

Seit 1951 gibt es den Schäferhundeverein in Simbach.

SIMBACH (ach). Wenn man beim alten Grenzübergang rechts abbiegt, kommt man nach knapp einem Kilometer zum Vereinsgelände des SV. Dort können die 98 Mitglieder jeden Mittwoch und Samstag mit ihrem besten Freund - dem Hund - trainieren. Alle Rassen und Mischlinge jeden Alters werden von 5 Trainern in den Kategorien Unterordnung, Schutz und Fährte durch positive Verstärkung angeleitet. „Eine Grundausbildung sollte jeder Hund haben, weil das Zusammenleben im Alltag besser funktioniert“, sagt der Ausbildungswart Thomas Schimpf. In der Hundeschule lernt der Mensch den Hund zu lesen, nebenbei wird der Vierbeiner spielerisch sozialisiert. Interessierte sind jederzeit willkommen und können gerne auch länger schnuppern, so Schimpf. Bei Wettkämpfen ist die Simbacher Ortsgruppe in ganz Bayern unterwegs und überzeugt immer wieder durch gute Leistungen. Zwei Mal jährlich finden am Abrichteplatz Prüfungen statt. Die Nächste ist am 24. Mai, im Oktober richtet der Schäferhundeverein zudem die niederbayerische Meisterschaft aus. Weitere Infos auf www.og-simbach.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen