Neuer Präsident
Kiwanis Braunau unter neuer Leitung

Heinz Eisschiel (l.) übergibt das Amt des Kiwanis-Club-Präsidenten an Markus Bauriedel (r.).
  • Heinz Eisschiel (l.) übergibt das Amt des Kiwanis-Club-Präsidenten an Markus Bauriedel (r.).
  • Foto: Kiwanis
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Für das kommende Clubjahr 2020 und 2021 hat Markus Bauriedel nun das Amt des Präsidenten beim Kiwanis Club Braunau inne. Er übernimmt den Posten von Heinz Eisschiel.

BRAUNAU. Der Präsident der Kiwanis steht dem Club jeweils für ein Jahr vor. Der Kiwanis Club Braunau steht im Clubjahr 2020/2021 unter der Leitung des neu gewählten Präsidenten Markus Bauriedel. Er übernimmt das Amt von Heinz Eisschiel. "Auch wenn wir unsere beiden großen Veranstaltungen, das Konzert und das Hoffest nicht durchführen konnten, haben wir ein erfolgreiches Club-Jahr hinter uns. Wir konnten rund 20.000 Euro für hilfsbedürftige Menschen, im Besonderen für Kinder und Jugendliche sowie Sozialprojekte, zur Verfügung stellen", erzählt der scheidende Präsident Eisschiel.

Optimistisch ins Frühjahr

Am 20. März 2021 plant der Club ein Konzert mit "Fink Ployd" im Veranstaltungszentrum Braunau. Sofern es das Corona-Virus zulässt, findet außerdem am 19. Juni das 7. Hoffest am Obergut statt. "Im vergangenen Jahr mussten wir leider im Frühjahr alle unsere Veranstaltungen wegen der Corona-Krise absagen. Das geplante Konzert von "Fink Ployd" wollen wir in diesem Club-Jahr nachholen. Und auch unser traditionelles Hoffest soll wieder stattfinden. Wir hoffen, dass das im Frühjahr 2021 dann auch möglich sein wird", blickt der neue Präsident vorsichtig optimistisch in die Zukunft.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen