Neue Optik für "bewegte" Volksschule Auerbach

3Bilder

AUERBACH. Dass Bewegung für alle Altersgruppen wichtig ist, ist allgemein bekannt. In der Volksschule Auerbach wird mit bewegten Pausen und bewegtem Lernen dafür schon der Grundstein gelegt. Bewegung ist eine Voraussetzung für eine optimale kognitive, psychische, physische und soziale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Diese sind heute mit einer veränderten bewegungsarmen Lebenswelt konfrontiert und dementsprechend ist mehr Bewegung in vorschulische und schulische Bildungseinrichtungen zu bringen.

Einmal jährlich wird an Schulen, welche die Kriterien erfüllen, das Gütesiegel „Bewegte Schule“ verliehen. Direktorin Elisabeth Ries konnte vor kurzem das Siegel der Stufe II entgegennehmen.

Facelifting für Schulfassade

Alt, langweilig und hässlich – so erschien einem die Schulfassade der VS Auerbach bis vor Kurzem. In Absprache mit der Gemeinde und Direktorin Elisabeth Ries hat Franz Meßner der Frontansicht ein neues Aussehen verliehen. Jetzt wird man beim Eingang in den Schulgarten schon von einer knallgelben Sonne, einem bunten Regenbogen und farbenfrohen Kindern begrüßt.

Fotos: Gemeinde Auerbach

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen