Schüler von Klein-Lkw niedergefahren

UTTENDORF. Ein achtjähriger Schüler aus dem Bezirk Braunau wollte am 18. Dezember kurz vor 14 Uhr im Ortsgebiet von Uttendorf die B147 überqueren. Dabei dürfte er den von links kommenden Klein-Lkw eines 50-Jährigen aus Salzburg übersehen haben.

Der Lenker, der in Richtung Mattighofen unterwegs war, sei laut Polizeibericht von der Sonne geblendet worden. Er hatte den Schüler zuvor nicht gesehen und bemerkte diesen erst durch den Zusammenstoß.

Der 8-Jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Braunau eingeliefert. Der Bursch war alleine unterwegs und wollte sich mit einem Freund auf dem Spielplatz treffen.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.