Impfen, testen und informieren
SPÖ fordert Anti-Corona-Zentren für den Bezirk Braunau

Gabriele Knauseder
  • Gabriele Knauseder
  • Foto: Photogräfin
  • hochgeladen von Barbara Ebner

Diplomkrankenpflegerin Gabriele Knauseder von der SPÖ fordert eine aktivere Corona-Politik seitens des Landes OÖ.

BEZIRK BRAUNAU. „Was es jetzt braucht, ist mindestens ein Anti-Corona-Servicezentrum für den Bezirk Braunau. Diese Anti-Corona-Zentren sind die direkte Anlaufstelle für Impfungen, Tests, notwendige Schutzausrüstungen und wichtige Informationen. Das schafft Klarheit und sorgt für Sicherheit“, unterstützt Gabriele Knauseder die Forderung von SPÖ-Vorsitzender Birgit Gerstorfer.

Anti-Corona-Zentren sollen in Braunau als Anlaufstelle dienen. Dieses niederschwellige, wohnortnahe Angebot könnte ab dem Wochenende der angekündigten Massentests, also ab dem 22. Jänner, anlaufen: „Das ist eine logistische Herausforderung, aber eine machbare. Mit Unterstützung des Landes ist die Bezirkshauptmannschaft Braunau sicher in der Lage diese Zentren zu errichten“.
 
Auch die Anmeldung zu den Tests und Impfungen soll in Oberösterreich zentral verwaltet werden. „Mit den Anti-Corona-Zentren erleichtern wir den Zugang zu Impfungen und Tests und können so einen wichtigen Schritt leisten, um die COVID-19-Pandemie hinter uns zu lassen“, meint Knauseder.
 
Anti-Corona-Servicezentren kosten Geld. „Aber das ewige Auf- und Zusperren aufgrund mangelnder Strategie kostet nicht nur ebenfalls viel Geld, sondern auch Lebensqualität und gefährdet die Gesundheit der Menschen in unserem Land. Geiz ist in dieser Phase der schlechteste Ratgeber. Wir müssen jetzt notwendige Mittel in die Hand nehmen, um diese Pandemie zu überwinden.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Besonders in Zeiten der Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig Regionalität ist. Deswegen ist es besonders heuer wichtig, jene Unternehmen auszuzeichen, die durch Kampfgeist und neue Ideen, das Innviertel und seine Menschen weiterhin stärken.
1 3

Wirtschaftspreis
Der "Innviertler" kürt die starken Unternehmen

Die BezirksRundschau ehrt mit der Wirtschaftskammer OÖ, der Sparkasse OÖ und dem Land OÖ regionale Betriebe mit dem Wirtschaftspreis "Innviertler". INNVIERTEL. Im Innviertel sind zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen beheimatet, die mit viel Engagement, Innovationskraft und Signalwirkung für Tausende Menschen in der Region Arbeitsplätze schaffen. „Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher lassen sich auch von großen Herausforderungen nicht entmutigen, sondern entwickeln gerade in...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen