Drei koreanische Großmeister zu Besuch im Innviertel

UTTENDORF. Am 23. März fand in Uttendorf zum zweiten Mal der Frühlingslehrgang der Taekwondo-Gemeinschaft Innviertel (TGI) mit Großmeister Chang aus München statt.

Großmeister Chang Jae-Hee ist Gründer der in Deutschland und Korea bekannten U-Chong Taekwondo-Schulen. Zur Unterstützung mit dabei waren Großmeister Jo In-Yong und der aus Korea angereiste Meister Kim Eung-Sik.

Die drei koreanischen Toptrainer begeisterten die Sportler und Zuseher mit Vorführungen und Showeinlagen, welche im Anschluss methodisch aufgebaut gelehrt wurden.

"Die mehr als 50 Sportler aus acht österreichischen und deutschen Vereinen hatten bei dem eintägigen Lehrgang viel Spaß", berichtet Markus Moser, sportlicher Leiter der Taekwondo-Gemeinschaft.

"Sollte der Andrang nächstes Jahr wieder so groß sein, werden wir auf eine größere Halle ausweichen. Jedoch ist unser Ziel nicht die Maximierung der Teilnehmerzahl, sondern die Spitzenqualität des Lehrgangs zu erhalten", erklärt Martin Spreitzer, Präsident der TGI.

Derzeit starten in allen TGI-Vereinen Anfängerkurse. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Es kann kostenlos geschnuppert werden. Anfängerkurse finden derzeit in Aspach, Mattighofen, Uttendorf, Attnang und Diersbach statt. Nähere Infos unter www.taekwondo-innviertel.at.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.