Höhnhart im Tennisfieber

2Bilder

Die nächsten Wochen wird es beim ASKÖ TC Höhnhart in Sachen Tennis rund gehen. Von 19. bis 21. Juli wird der Verein ein Kinder-Tenniscamp abhalten. Dabei stehen neben dem Tennistraining auch spielerische Aktivitäten wie eine Schatzsuche, Lagerfeuer, Zelten oder Golf-Schnuppern am Programm. Der Unkostenbeitrag für das Camp beträgt 30 Euro, wobei Training, Mittagessen, Rahmenprogramm und die Trainerkosten darin schon enthalten sind. „Wir wollen den Kindern vor allem den Spaß am Tennissport vermitteln“, freut sich Trainer und Organisator Klaus Baier auf das Tenniscamp.

Bereits zum vierten Mal findet in diesem Sommer der Mix-Doppel-Bewerb statt. Auch heuer konnte die vereinsinterne Euphorie für diesen Bewerb noch einmal gesteigert werden: Insgesamt haben sich 24 Paare für das heurige Event angemeldet. „Die steigende Anzahl an Spielerpaaren zeigt, dass die Beliebtheit des Mix-Bewerbs nach wie vor ungebrochen ist“, freut sich der Obmann des TC Höhnhart, Andreas Meixner. Nach den Finalspielen am 26. August werden die Nachfolger der letztjährigen Sieger, Monika Traussnig und Lukas Diermair, bekannt sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen