21.12.2017, 11:56 Uhr

Das Überleben mit Kunst...

... ist nicht immer einfach, weiß der freischaffende Künstler Konrad Baldinger aus Braunau.

BRAUNAU (penz). Seine ehemalige Garage hat Konrad Baldinger in ein liebevolles Atelier umgerichtet. Bunte Uhren, farbenfrohe Bilder und andere kleine Kunstwerke, wie Skulpturen und Türschilder, schmücken die Wände und Ablagen in Baldingers Reich.


Neu: Schmuckreparatur

Nun will sich der 69-Jährige einer neuen Aufgabe stellen: seit einigen Wochen bietet er an, Modeschmuck und Perlenketten zu reparieren. Schon früher habe er das gerne gemacht. Was bei ihm in Vergessenheit zu geraten schien, möchte er nun wieder aufgreifen.

Ein Künstler zu sein, sei in der heutigen Zeit nicht leicht, bedauert Baldinger. Viele Kunden bleiben aus, weil sie Billigeres in Großkaufmärkten erwerben. Man sei in Kunstsachen "anspruchslos geworden", schreibt sich der Querdenker von der Seele. Für Konrad Baldinger ist es eine Herzenssache, Gemälde, Uhren und Skulpturen zu erschaffen. Schon vor etlichen Jahren hat er seinen Beruf hinter sich gelassen, um sein Leben der Kunst zu widmen. "Reich wird man damit nicht, aber deswegen mach ich's ja auch nicht", schmunzelt er.


Zur Sache

Wo? Das Atelier befindet sich in Braunau, Quellenweg 15.
Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 12 Uhr oder nach vorangehendem Anruf unter 0676/4513316.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.