22.10.2014, 12:49 Uhr

Erfolgreiche Übung: Feuerwehreinsatz nach Explosion in Braunauer Betrieb

BRAUNAU. Am 18. Oktober wurden die Feuerwehren des Pflichtbereichs
Braunau (FF Aching, FF Braunau, FF Haselbach, FF Ranshofen, BTF AMAG Ranshofen) gemeinsam mit der Feuerwehr Simbach und dem Roten Kreuz zur Firma Vialit Asphalt alarmiert.

Im Keller des Betriebes kam es aus unbekannter Ursache zu einer Explosion und zu einem Brand. Binnen kürzester Zeit trafen die Einsatzkräfte bei der Firma ein und starteten mit den Arbeiten. Die Wasserversorgung wurde über das Hydrantennetz und durch Saugstellen an der Mattig sichergestellt.

Insgesamt waren 95 Mann mit 21 Fahrzeugen im Einsatz. Zehn Atemschutztrupps waren notwendig, um das weitläufige Areal nach verletzten Arbeitern abzusuchen.
Anschließend wurden diese, zur medizinischen Erstversorgung, an das Rote Kreuz
übergeben. Rasch wurden durch die Feuerwehren alle Personen gerettet und "Brand aus" gemeldet.

Vom gesamten Geschehen überzeugten sich auch die Geschäftsführung der Firma Vialit, Bürgermeister Johannes Waidbacher und Abschnitts-Feuerwehrkommandant Johann Treiblmaier.

Fotos: FF Braunau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.