24.09.2014, 10:00 Uhr

Festgottesdienst für Jubelpaare

Für die Herren gab es eine schöne Kerze, für die Damen einen Blumenstrauß. (Foto: Erhart)
HÖHNHART. Die Goldhaubengruppe mit Obfrau Maria Feichtenschlager, die Katholische Frauenbewegung mit Obfrau Franziska Binder und die Gemeinde Höhnhart mit Bürgermeister Erich Priewasser, veranstalteten einen Festgottesdienst für Jubelpaare. 13 Paare folgten der Einladung. Ihnen wurde von der Goldhaubengruppe als Erinnerung eine schön verzierte Kerze und von der Gemeinde ein Blumenstrauß überreicht.

Die Pfarre Höhnhart mit Pfarrer Franz Gierlinger lud am Sonntag, 14.09.2014 mit der Goldhaubengruppe mit Obfrau Maria Feichtenschlager, der KFB mit Obfrau Fanziska Binder und der Gemeinde Höhnhart mit Bgm. Erich Priewasser die Jubelpaare 2014 zu einem feierlichen Gottesdienst ein, der 13 Jubelpaare folgten und als kleine Aufmerksamkeit gemeinsam Hochzeitskerzen und Blumensträuße überreicht wurden.

Festgottesdienst für Jubelpaare   
Wie jedes Jahr veranstalteten am Sonntag, 14. September 2014 die Goldhauben, die Kath. Frauenbewegung und die Gemeinde Höhnhart gemeinsam eine Messe für Jubelpaare. Nach einem festlichen Einzug in die Kirche, zu dem die Musikkapelle spielte, fand anschließend ein Festgottesdienst statt.

Am Schluss des Festgottesdienst, der feierlich vom Kirchenchor unter der Leitung von Johann Wilhelm mitgestaltet wurde, wurde den Jubelpaaren von der Goldhaubengruppe eine schön verzierte Kerze als Erinnerung und von der Gemeinde ein Blumenstrauß als Dankeschön überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.