22.06.2017, 12:12 Uhr

Dritte Etappe in Radsporthochburg Altheim

Vorjahressieger, Jan Hirt kommt ins Ziel (Foto: Josef Vaishar/cycling.photography)
Die dritte Etappe der Österreich-Rundfahrt steht bevor: Am 5. Juli im Radsport-Mekka Altheim.

ALTHEIM. Am 5. Juli ist es soweit. Die Sportwelt richtet ihr Augenmerk auf Altheim, wenn Topstars um den dritten Etappensieg der Österreich-Rundfahrt rittern.
Die dritte Etappe führt von Wieselburg/Niederösterreich nach Altheim. Geht über 226,2 km und 1017 Höhenmeter. Die drei Bergwertungen des Tages sind alle im Braunauer Bezirk: Turmberg, Schnaidt und Maria Schmolln. In Altheim erfolgt noch eine Sprintwertung, ehe es um ca. 16 Uhr auf dem Stadtplatz um den Etappensieg geht. Eine aufregende Zieleinfahrt, prominentes Treiben mit Siegerehrung sowie buntem Rahmenprogramm erwartet die Besucher. Mit dabei sind unter anderen Titelverteidiger Jan Hirt (CZE), Olympiasieger Viviani, der Marchtrenker Felix Großschartner sowie der Innviertler Sebastian Schönberger. Letzterer wurde Elfter und damit auch bester Österreicher bei der kürzlich abgehaltenen Oberösterreich-Radrundfahrt in Obernberg am Inn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.