28.06.2017, 14:11 Uhr

Landjugend zeigt sich von ihrer sportlichsten Seite

Sieger Fußball v.l.n.r: Stephan Eichelsberger, Bezirksleiterin Ingrid Haberl, Bürgermeisterin Andrea Holzner, BR Ferdinand Tiefnig, LAbg. Franz Weinberger Vorne: Fußball Siegerteam aus St.Johann
Tarsdorf: Sportplatzgelände |

Bei mehr als 30 Grad lieferten sich 14 Ortsgruppen aus dem Bezirk Braunau heiße Kämpfe um die ersten Plätze in vier verschiedenen Sportarten.

Ungeschlagen setzte sich die Landjugend St. Johann am Walde gegen die Hausherren aus Tarsdorf beim Fußballturnier durch. Die Landjugendmädels aus Haigermoos konnten sich den Turniersieg beim Völkerball gegen das Team aus Gilgenberg sichern. Das Finale beim Volleyball entschied ebenfalls die Landjugend Haigermoos, die sich vor Burgkirchen platzieren konnte.

Am Nachmittag starteten die Leichtathletikbewerbe. 50 Teilnehmer nahmen es sich zur Aufgabe 60m zu sprinten, die Kugel zu stoßen, einen Geländelauf zu absolvieren und beim Weitsprung aufzutrumpfen.

Johannes Stöllberger aus Haigermoos erkämpfte sich den Sieg in seiner Altersklasse bei den Burschen U18 gegen 6 Mitstreiter. Bei den Burschen Ü18 gab Daniel Lipp aus Tarsdorf seine besten Leistungen ab und ließ 19 Konkurrenten hinter sich.

Auch die Mädels nahmen sich der Herausforderung an und wieder kam die Siegerin in der Altersklasse U18 von der Landjugend Haigermoos. Elisabeth Furtner schlug sich gegen 12 Mädels auf den 1. Platz. Bei den Ü18 Damen durfte sich die Landjugend Burgkirchen mit Johanna Schwandtner freuen.

Alle Bestplatzierten haben sich damit für den Landesentscheid Sport&Fun qualifiziert, der heuer am 29. Juli in Eggelsberg ausgetragen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.