26.06.2017, 21:43 Uhr

Tolles Abschneiden der Nachwuchskaratekas aus St. Georgen am Fillmannsbach beim 26. Internationalen Kyu Turnier in Strasswalchen.

Team St. Georgen am Fillmannsbach
Sankt Georgen am Fillmannsbach: - |

Ein gutbesuchtes Karate-Do Turnier mit Teilnehmern aus 5 Ländern wurde am Samstag, den 24.06. in Strasswalchen abgehalten. Zugelassen waren nur Teilnehmer bis einschließlich Braungurt. Die Athleten aus dem Bezirk Braunau konnten sich gut behaupten und mehrere Stockerlplätze sichern.

In der Kategorie Kata Herren B konnte sich der St. Georgener Michael Wimmer über eine Bronzemedaille freuen. Sein Vereinskollege Schnitzinger Florian errang nach mehreren gewonnenen Vorrunden in Kata Herren A sogar die Goldmedaille. Die Altheimerin Melanie Witzmann erreichte in Kata Damen A ebenfalls die Goldmedaille.

Im Kumite Bewerb (Freikampf) gab es ein reines St. Georgener Finale. Hier holte sich Schnitzinger Florian ebenfalls den Sieg vor seinem Kollegen Piereder Dominik.

Am Sonntag wurde ein Turnier für Braun- und Schwarzgurte abgehalten. Hier traten vorwiegend Nationalteammitglieder der verschiedenen Länder an.

Für Schnitzinger Florian war es der erste Start bei den „grossen“. Er ließ sich aber keineswegs aus der Ruhe bringen und schaffte auf Anhieb im Katabewerb den Finaleinzug der besten 4. Hier musste er sich aber hinter 2 Schweizern und einem Deutschen mit dem 4. Platz begnügen. Im Kumitebewerb kämpfte er sich beherzt durch die Vorrunden bis ins Finale. Hier scheiterte er nur am Simbacher Marcus Eberle und holte sich die Silbermedaille. Bei diesem Turnier gab es zum Abschluss noch einen Kumite Team Bewerb. Hier errang die österreichische Mannschaft mit einem Henndorfer und einem Wiener Kollegen den 3. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.