23.10.2017, 10:09 Uhr

KarriLehre.at stellt sich noch breiter auf

BEZIRK. „Vor knapp einem Jahr, am 11. November, als wir unsere online-Lehrlings-Plattform www.KarriLehre.at vorgestellt haben, habe ich gesagt, dass wir unsere Jugendlichen dort ansprechen müssen, wo sie oft sind — und das sind zweifellos das Internet und die Sozialen Medien“, blickt Klemens Steidl, Obmann der WKO Braunau, zurück. Die Jugendlichen haben nämlich einen ganz anderen Zugang zu einer mehr und mehr digitalisierten Welt und daher auch ein ganz anderes Nutzungsverhalten dieser neuen Medien. „Angesichts des Fachkräfteengpasses muss man alle Instrumente nutzen, um unseren Kindern und Jugendlichen die Potenziale einer Karriere mit Lehre schmackhaft zu machen“, so Steidl.

Lehrlingsmesse auf www.KarriLehre.at

„Wichtig ist, dass man auf diesem Weg möglichst wenige Umwege macht. Deshalb haben wir im Vorjahr die Internet-Plattform www.KarriLehre.at installiert“, so Steidl weiter. Sie nutzt die neuen digitalen Möglichkeiten und bietet für die Jugendlichen und ihren Eltern ganzjährig und rund um die Uhr Infos über Lehrberufe, Lehrstellen, Betriebe und natürlich die Karrieremöglichkeiten.

Die Plattform ist vor allem für kleinere Lehrbetriebe ideal, sich mit geringem Aufwand zu präsentieren. Es können mehrerer Lehrberufe (2-3) im Betrieb durch 1 Video genauso vorgestellt werden wie allgemeine Infos über Betrieb, Firmen- events, ganz konkrete Lehrstellenangebote beim lokalen/regionalen Betrieb. Ein weiterer Vorteil: Die Unternehmen können selbst auf ihre Präsentation zugreifen und aktualisieren.

KarriLehre.at für Mitglieder kostenlos

WKO-Braunau-Obmann Steidl: „Kürzlich hat ein Unternehmen in Linz eine Plattform vorgestellt, die genau unserem KarriLehre.at entspricht. Es freut uns, wenn ein findiger Unternehmer die Idee von KarriLehre.at zu seinem Geschäftsmodell macht. Das zeigt, wie richtig wir mit unserer Initiative liegen. Der große Unterschied: Unternehmen müssen dort 300 Euro pro Halbjahr für die Teilnahme bezahlen. KarriLehre.at bleibt für unsere Mitgliedsbetriebe weiterhin kostenlos.“

Die Smartphone- und Social-Media-taugliche Homepage gibt es vorerst exklusiv im Bezirk Braunau. KarriLehre.at ist eine Initiative der WKO Braunau und wird gefördert aus Mitteln des Wirtschaftsressorts des Landes OÖ im Rahmen der Wachstumsstrategie für Standort und Arbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.