Neuzugänge bei SPÖ Burgenland
Roland Fürst wird Co-Landesgeschäftsführer, Gerhard Hutter parteifreier Kandidat

Personelle Verstärkung bei der SPÖ Burgenland: Christian Dax, Roland Fürst, Gerhard Hutter und Hans Peter Doskozil
  • Personelle Verstärkung bei der SPÖ Burgenland: Christian Dax, Roland Fürst, Gerhard Hutter und Hans Peter Doskozil
  • Foto: SPÖ Burgenland
  • hochgeladen von Christian Uchann

Überraschende Personalentscheidungen bei der SPÖ Burgenland. Roland Fürst, Leiter des Department „Soziales“ an der FH Burgenland, wird neben Christian Dax Co-Landesgeschäftsführer. Gerhard Hutter, freier Abgeordneter und ehemaliges Mitglied der Liste Burgenland, unterstützt künftig die SPÖ-Politik im Landtag.

BURGENLAND. SPÖ-Vorsitzender Hans Peter Doskozil begründet die personelle Verstärkung in der Landespartei mit dem „intensiven Arbeitsprogramm auf Landesebene und den anstehenden Nationalrats- und Landtagswahlen“. 
Christian Dax, seit 2017 Landesgeschäftsführer der SPÖ Burgenland, freut sich auf die Unterstützung. „Roland Fürst passt als ausgewiesener Sozial- und Kommunikationsexperte perfekt in unser Team“, so Dax.

Fürst: „Dialog über die Parteigrenzen hinaus“

Roland Fürst lobt die „sachorientierte, pragmatische“ Politik der SPÖ Burgenland unter Hans Peter Doskozil. „Meine Aufgabe wird unter anderem sein, über die Parteigrenzen hinaus den Dialog mit den Burgenländerinnnen und Burgenländern zu suchen“, meint Fürst.

Landtagswahl: Hutter auf SPÖ-Liste als „parteifreier Kandidat“

Die Zusammenarbeit mit Gerhard Hutter ist für Doskozil „ein wichtiges Signal für die von mir forcierte Öffnung der SPÖ“. Hutter, Bürgermeister von Bad Sauerbrunn, war seit 2015 für die Liste Burgenland Mitglied im Landtag. Im Februar 2019 schied er aus dieser Funktion aus und ist seither freier Abgeordneter. Neben seiner Zusammenarbeit mit der SPÖ auf Landtagsebene, wird Hutter bei der kommenden Landtagswahl als Stimme der Bürgerlisten auf der Liste der SPÖ als parteifreier Kandidat antreten.

Hutter: „Schwarz-Blau verhindern“

„Ich unterstütze Hans Peter Doskozil, weil ich Schwarz-Blau im Burgenland verhindern möchte. Eines meiner vorrangigen Ziele für die nächste Legislaturperiode wird es auch sein, als Verbindungsglied zu den unabhängigen Listen zu fungieren“, so Hutter.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen