Corona-Krise
So bleiben wir in Bewegung

Diplomsportlehrer Marcel Wölfer gibt als Bewegungscoach Tipps für das Training zuhause.
3Bilder
  • Diplomsportlehrer Marcel Wölfer gibt als Bewegungscoach Tipps für das Training zuhause.
  • Foto: ASKÖ Burgenland
  • hochgeladen von Christian Uchann

Sportlandesrat Christian Illedits ruft Burgenlands Sportverbände und -vereine auf, Bewegungsvideos bereitzustellen.

BURGENLAND. „Gerade in Zeiten wie diesen wird uns vor Augen geführt wird, wie wichtig ein gesunder Körper ist. Viele Menschen – von der jüngsten bis hin zur älteren Generation sitzen nun zuhause und sind inaktiv. Weil Bewegung das A und O der Gesundheitsprophylaxe ist, möchten wir die Menschen im Burgenland weiterhin bewegen“, so Illedits.
Der Sportlandesrat lädt deshalb alle burgenländischen Sportvereine, -verbände und -dachverbände dazu ein, digitale Bewegungsangebote bereitzustellen und diese Videos auch dem Sportland Burgenland zu übermitteln. „Auch Videos, die unseren sozialen Zusammenhalt stärken, sind erwünscht“, so Illedits.
Die gesammelten Beiträge fließen in die Bewegungsoffensive „Gemeinsam in Bewegung“ ein und werden über die Social-Media Kanäle des Landesrates auf Facebook und Instagram bzw. auch auf der Seite des Landes unter www.burgenland.at verbreitert.

Auf der Social Wall der Sportunion sind die Social Media-Aktivitäten der Mitgliedsvereine zum Thema Training in den eigenen vier Wänden gebündelt.
  • Auf der Social Wall der Sportunion sind die Social Media-Aktivitäten der Mitgliedsvereine zum Thema Training in den eigenen vier Wänden gebündelt.
  • Foto: Screenshot
  • hochgeladen von Christian Uchann

Doch bereits vor diesem Aufruf hatten Burgenlands Sportverbände entsprechende Plattformen fürs Training zuhause eingerichtet.

ASVÖ

Der ASVÖ Burgenland bietet eine ständig aktualisierte Linksammlung mit „Bewegungsangeboten“ für die eigenen vier Wände, den Balkon oder Garten zusammen.

Der ASVÖ führt eine Linksammlung von verschiedenen Bewegungsangeboten an.
  • Der ASVÖ führt eine Linksammlung von verschiedenen Bewegungsangeboten an.
  • Foto: screenshot
  • hochgeladen von Christian Uchann

ASKÖ

Bereits seit 17. März stellt der ASKÖ Burgenland täglich neue Videos mit Bewegungsideen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf seiner Homepage zur Verfügung. Speziell für Kinder gibt es verschieden Tipps sowie Arbeitsblätter und Bastelanleitungen von ASKÖ Fit Frosch zum Download.

Sportunion

Um Sport und regelmäßige Bewegung weiterhin aktiv zu fördern, hat auch die SPORTUNION unter www.sportunion.at/athome eine Online-Plattform eingerichtet, wo die besten Beiträge ihrer Vereine aus den sozialen Medien veröffentlicht werden. „In der aktuellen Corona-Krise müssen wir Sport digital denken“, so Karin Ofner, Präsidentin der SPORTUNION Burgenland.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.