Unfall in Hartkirchen: Auto rutschte wegen Schnee in Graben

In der Gemeinde Hartkirchen kam ein Autofahrer ins Schleudern und rutschte in einen Graben.
  • In der Gemeinde Hartkirchen kam ein Autofahrer ins Schleudern und rutschte in einen Graben.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

HARTKIRCHEN. Aufgrund der leichten anhaltenden Schneefälle am 18. Jänner befand sich eine dünne Schneematschschicht auf dem Güterweg Hachlham (Gemeinde Hartkirchen). Ein Autofahrer aus Hartkirchen war mit seinem Auto gegen 7.30 Uhr auf dem Güterweg Richtung Hartkirchen unterwegs. Nach einer leichten Rechtskurve kam er mit seinem Pkw ins Schleudern. Sein Auto rutschte in einen Graben und stieß mit der Vorderseite gegen einen Wasserdurchlass. Das Auto kam seitlich auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand.

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, seine mitfahrende Gattin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Beide wurden von Sanitätern der Rettung Hartkirchen und Feuerwehr Haizing aus dem Fahrzeug befreit und nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert. Am Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen