06.12.2017, 08:43 Uhr

Auto von LiLo erfasst

Eine Person wurde beim Zusammenstoß verletzt. (Foto: BRS)
HINZENBACH (fui). Ein Linzer fuhr am Dienstag, 5. Dezember gegen 10.30 Uhr mit seinem Pkw von Hinzenbach Richtung Eferding. Auf einem unbeschrankten Bahnübergang fuhr er ohne anzuhalten über die Gleise und übersah einen herannahenden Triebwagen der LiLo. Der Lokführer des Zuges gab mehrere Signale ab und leitete eine Vollbremsung ein, kontne aber nicht mehr rechtzeitig anhalten. Das Auto wurde vom Zug erfasst un etwa 10 Meter weit mitgeschleift. Der Lenker des Autos kam unverletzt davon, sein Beifahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Linz eingeliefert. Der Lokführer und die Fahrgäste der LiLo blieben unversehrt. Am Zug entstand leichter Sachschaden, am Pkw Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.