13.02.2018, 18:30 Uhr

Faschingsdienstag: eisige Party mit den Eisenstädter Narren

Warme Kostüme waren am Faschingsdienstag in Eisenstadt keine schlechte Idee.

Selten zuvor war der Faschingsdienstag in Eisenstadt so kalt und verschneit. Die Stimmung war dennoch ausgezeichnet.

EISENSTADT (ft). Schlechtes Wetter und vor allem Schnee hatte der Faschingsdienstag in der Landeshauptstadt schon lange nicht mehr gesehen. Bis heuer.
Möglicherweise war das auch der Grund für den verspäteten Start der festlich geschmückten Wagenkolonne vom Schloss Esterházy in die Fußgängerzone.

Lustig und sehenswert

Nichtsdestotrotz folgten diesem eine Heerschar an verkleideten Menschen, um im bunt geschmückten Herzen der Stadt den diesjährigen Fasching zu zelebrieren. Das war nicht nur lustig, sondern auch sehenswert. Trotz eisiger Temperaturen und Schneefall. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.