MINI MED Vortrag über Augenerkrankungen

Moderator Karl Weichinger, Ernst Niederwimmer, 
Doris Hinum (Stadtgemeinde St. Valentin), Ingrid Fröschl (Bücherei der Stadtgemeinde St. Valentin), Manuel Haider (v. l.)
2Bilder
  • Moderator Karl Weichinger, Ernst Niederwimmer, 
    Doris Hinum (Stadtgemeinde St. Valentin), Ingrid Fröschl (Bücherei der Stadtgemeinde St. Valentin), Manuel Haider (v. l.)
  • Foto: Stadtgemeinde St. Valentin
  • hochgeladen von Andreas Habringer

ST. VALENTIN. Beim jüngsten MINI MED Vortrag erklärten die Oberärzte Ernst Niederwimmer und Manuel Haider, Fachärzte für Augenheilkunde und Optometrie, Wahlarztpraxis St. Valentin, Abteilung für Augenheilkunde und Optometrie, LKH Steyr aktuelle Informationen zum Thema Augengesundheit.

Durch die Fortschritte der Medizin nimmt die Lebenserwartung zu und damit treten auch vermehrt Augenerkrankungen auf, die als Alterserkrankungen einzustufen sind. Mindern oder zerstören Augenerkrankungen unser Sehvermögen, beeinträchtigt das unsere Lebensqualität entscheidend. Augenerkrankungen können viele unterschiedliche Ursachen haben. Gute Heilungschancen bestehen vor allem dann, wenn die Krankheit frühzeitig diagnostiziert wird, zumal der Verlauf oft schleichend ist.

Nur eine regelmäßige Kontrolle gibt Sicherheit, denn unbehandelt kann das Sehvermögen schwer behindert oder ganz ausgeschaltet werden. Die beiden Spezialisten auf dem Gebiet der Augenheilkunde erklärten verständlich, auf welche Symptome zu achten ist und was jeder selbst tun kann, um die Sehkraft bis ins hohe Alter zu erhalten. Sie präsentierten aktuelle Informationen aus der Augenheilkunde.

Moderator Karl Weichinger, Ernst Niederwimmer, 
Doris Hinum (Stadtgemeinde St. Valentin), Ingrid Fröschl (Bücherei der Stadtgemeinde St. Valentin), Manuel Haider (v. l.)
Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.