Erlesener Most, die Florianer Alternative zum Wein

v.l.n.r.  Mostfest-Organisator Gerald Salzner, Stiftspfarrer Harald Ehrl, Bürgermeister Robert Zeitlinger, Probst Johannes Holzinger, Szene Wirt Rudi Koppler, OÖ Versicherung GD „Ferdl“ Stockinger – Foto Lehmann, Abdruck honorarfrei.
8Bilder
  • v.l.n.r. Mostfest-Organisator Gerald Salzner, Stiftspfarrer Harald Ehrl, Bürgermeister Robert Zeitlinger, Probst Johannes Holzinger, Szene Wirt Rudi Koppler, OÖ Versicherung GD „Ferdl“ Stockinger – Foto Lehmann, Abdruck honorarfrei.
  • hochgeladen von Willy Lehmann

Prominente Jury kürt Spitzenmoste - zu verkosten am 11. Mai. am Florianer Mostfest

Gestern Abend tagte im Stift St. Florian eine prominente Jury – allen voran der Probst des Stiftes St. Florian Johannes Holzinger, Stiftspfarrer Mag. Harald Ehrl, OÖ Versicherungs- „Keine-Sorgen“- Generaldirektor Dr. „Ferdl“ Stockinger, St. Florians Bürgermeister Robert Zeitlinger – zur Most-Vorkost für das Florianer Mostfest.

Der Most-Jahrgang 2013 lässt sich ohne Übertreibung als spannende Alternative zum Wein bezeichnen. Grundlage dafür ist das Obst, dessen Qualität dieses Mal ganz hervorragend war. Und das schmeckt man mit jedem Schluck. Die Auswahl der Siegermoste erfolgte nach Richtlinien der Most-Sensorik. Die 24-köpfige Fachjury unterzog die eingereichten Moste heuer einer besonders strengen Bewertung. Am 11. Mai – traditionell einen Tag vor dem Muttertag – wird die Auswahl der sechs besten Moste, beim Florianer Mostfest im Sumerauerhof, zu verkosten sein.

Die heurigen Sieger-Moste stammen von:
o Franz Mitterndorfer
o Irene Wurm
o Johannes Spaller
o Gerald Salzner
o Josef Heibl
o Kirchmair Thomas

Als Jury-Mitglieder bei der Vorkost gesichtet wurden unter anderem die Florianer UnternehmerInnen Elektro Karrer - Margarethe Grömer, Kurt Hödl vom Technischen Büro Hödl, Maschinenbauer – Roland Otahal, VKB St. Florian Leiter Johann Aschauer, AVE-Marketingchef Bernd Schützeneder, u.v.m. Die Verkostung wurde von Markenagenturchef und Genuss Guide-Herausgeber Willy Lehmann geleitet.

Für das Florianer Mostfest lässt sich das Team um Organisator Gerald Salzner immer etwas Besonderes einfallen: Neben dem vielfältigen Angebot für Kinder wird es eine etwas andere Schuhplattler Darbietung geben. Weiters kann man sich auf die Wichtelstube-Trachtenmodenschau, Live Musik mit Edelmetall und den Rosé Rebellen sowie vielen erlesenen Schmankerln der Florianer Bauern freuen. Die Mostbar mit den Top-Mosten - serviert im eigens kreierten Florianer Most-Glas - sowie Most-Spezialitäten von Most-Aperol bis Most-Zotti haben sich bereits in der Vergangenheit als Renner erwiesen. Neu wird beim heurigen Florianer Mostfest die Publikums-Wahl zur Mostprinzessin sein. Unter allen Anwesenden Mostfest-Besucherinnen wird die fescheste prämiert.

Wo: Stift St. Florian, Stiftstr. 1, 4490 St. Florian auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen