Hargelsberger Asylwerber dürfen Schule besuchen

HARGELSBERG. Vier Flüchtlinge, die in Hargelsberg Unterkunft bekommen haben, dürfen in Steyr in die Schule gehen. Direktorin Ute Wiesmayr eröffnete an der HAK zwei Brückenklassen. Insgesamt 31 Schüler hatten sich bei einem "Hearing" qualifiziert. Der Unterricht umfasst 30 Stunden, die an fünf Vormittagen absolviert werden. Das Hauptfach ist Deutsch mit zehn Stunden. Unterrichtet wird auch Englisch und Mathematik mit jeweils vier Stunden pro Woche. Allgemeinbildende und persönlichkeitsbildende Fächer ergänzen mit jeweils zwei Stunden pro Woche den Stundenplan.

Zur Begrüßung übersetzten der aus Afghanistan stammende Schüler Hojat Ahmadi und die aus Syrien stammende Schülerin Gabriela Daaboul für die neuen Schüler.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen