Imagefilm über Rotes Kreuz St. Valentin

6Bilder

KRONSTORF, ST. VALENTIN. Die Sanitäter der Rettung sind rund um die Uhr und das ganze Jahr über für die Allgemeinheit im Einsatz – egal ob es regnet, stürmt oder schneit. Doch was ist, wenn der Notruf wählt wird und niemand kommt? Mit diesem Gedanken hat sich das Kronstorfer Unternehmen Goophil auseinandergesetzt. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz St. Valentin produzieren es einen Imagefilm mit Kinofilmcharakter. "Gerade in der heutigen Zeit fällt immer mehr auf, dass die benötigten ehrenamtlichen Helfer schwieriger zu finden sind", sagt der Inhaber des Unternehmens und Projektleiter Philipp Gottlieb-Zimmermann. "Darum wollten wir einmal die tollen und einzigartigen Möglichkeiten die man mit so einer Tätigkeit bekommt in den Vordergrund rücken und haben das Projekt "365 Tage" ins Leben gerufen. Neben einer fundierten Ausbildung, der Möglichkeit Leben zu retten und Freundschaften zu schließen, bieten solche Organisation noch weitaus mehr."

Der Film bietet gute Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Rotkreuz-Bezirksstelle und die Tätigkeiten der Mitarbeiter. "Wir waren erstaunt wie viel neben dem bekannten Sanitätsdienst geleistet wird und somit ist dieser Film eine wirkliche Herausforderung auch für uns als Filmteam. Wir wollen besonders der jüngeren Generation zeigen das es toll ist ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein", so Gottlieb-Zimmermann. Bis Ende Juni laufen die Dreharbeiten noch auf Hochtouren. Die Premiere wird dann Mitte Juli stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen