Schlüsselübergabe für 18 neue Wohnungen in Enns

WSG-Direktor Stefan Hutter (li.), Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (2. v. li.) und
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (re.) mit den neuen Bewohnern
2Bilder
  • WSG-Direktor Stefan Hutter (li.), Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (2. v. li.) und
    Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (re.) mit den neuen Bewohnern
  • Foto: WSG
  • hochgeladen von Katharina Mader

ENNS. Nach den bestehenden WSG-Objekten in Eichberg, Enns wurde eine weitere Wohnhausanlage errichtet. Nach 15 Monaten Bauzeit fand Anfang Juni die feierlicht Schlüsselübergabe statt. Zu dieser erschienen zahlreiche Ehrengäste, unter anderem WSG-Direktor Stefan Hutter, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bundesrat Robert Seeber und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger.

„Bewohner können sich einerseits über die ruhige Lage, andererseits über die gute verkehrstechnische Anbindung und Infrastruktur im Nahbereich freuen“, betont Hutter bei der Übergabe der 18 neuen Wohnungen. Insgesamt verfügt die WSG inzwischen über 750 Wohnungen im Stadtgebiet von Enns.

WSG-Direktor Stefan Hutter (li.), Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (2. v. li.) und
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (re.) mit den neuen Bewohnern
Neue WSG-Wohnhausanlage am Eichberg, Enns

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen