wsg

Beiträge zum Thema wsg

Lokales
v.l.n.r.: Andreas Pupeter (Fa. Gerstl), Christian Rechberger (WSG), Hans Mißbichler (Fa. Gerstl), Stefan Hutter (WSG), Franz Wimmer, Maria Dorfinger (Amtsleiterin), Markus Fischer (F2 Architekten), Johann Madereg-ger (Bauausschuss), Johann Schweiberer

Spatenstich
17 neue Wohneinheiten entstehen in Lochen

LOCHEN. In Lochen am See entstehen insgesamt 41 neue Wohneinheiten, aufgeteilt in drei Bauetappen. Die Gemeinde Lochen schrieb einen Bauträgerwettbewerb aus, den die gemeinnützige Wohn- und Siedlergemeinschaft (WSG) gemeinsam mit F2-Architekten aus Schwanenstadt für sich entscheiden konnte. Am 19. September wurde der Baustart des ersten Bauabschnittes mit dem Spatenstich gefeiert. Die WSG-Wohnanlage Lochen, Römerstraße, wird ein viergeschossiges barrierefreies Wohnhaus. Es besteht aus 15...

  • 26.09.19
Lokales
Beim Umschneiden der Bäume gingen die Arbeiter zu schroff vor – Nach Beschwerden will die Stadt besser informieren.
12 Bilder

Haselbach
"Meine Oase ist zerstört"

Bei der Neugestaltung des Haselbachs fühlten sich viele Anrainer vor vollendete Tatsachen gestellt.  LINZ. Aufregung am Haselbach – verärgerte Anrainer wandten sich an die StadtRundschau. Wie berichtet wird der Bach im Stadtteil St. Magdalena derzeit revitalisiert. Dabei gingen die Arbeiter im Abschnitt an der Jägerstätterstraße zum Teil etwas zu schroff vor. Neben den Bäumen im Uferbereich schnitten sie irrtümlich auch Hecken und Sträucher auf Privatgrund um. "Man kommt nach der Arbeit nach...

  • 11.09.19
Lokales
Danke: Die Nachbarschaft der WSG-Wohnanlage gestaltete extra ein Transparent für die BezirksRundschau.

Nachbarschaftsfeste 2019
In Linz-Land wird wieder gefeiert

Zahlreiche Nachbarschaftsfeste wurden vergangenes Jahr im Bezirk  Linz-Land verlost und im Sommer auch gefeiert. Auch heuer kann man mit der BezirksRundschau feiern. LINZ-LAND (red). Die BezirksRundschau fördert die Nachbarschaftsbeziehungen und verlost rechtzeitig zum Einstand in den Sommer gemeinsam mit ihren Partnern Brau Union, gourmetfein und Almi 100 Nachbarschaftsfeste für jeweils 30 Personen. Das Wir-Gefühl stärkenNachbarschaftsfeste fördern die Gemeinschaft und stärken das...

  • 15.05.19
Wirtschaft
Alexandra Petermann

Allein unter Männern
Neue WSG-Geschäftsführerin Petermann ist einzige Frau in Führungsposition

OÖ. Alexandra Petermann wurde in die Geschäftsführung der Wohnungsgenossenschaft WSG berufen. Sie wird künftig gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vorstandsobmann Stefan Hutter die Geschicke des Unternehmens leiten. Die 43-jährige Bauingenieurin ist damit aktuell die einzige Frau in der obersten Führungsebene der oberösterreichischen Wohnbaugesellschaften. „Alexandra Petermann ist eine ausgewiesene Immobilienexpertin. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how werden wir die nachhaltig gute...

  • 10.10.18
Leute
29 Bilder

In Wilhering wurde mit den Nachbarn ordentlich gefeiert

„Wir feiern gerne gemeinsam in der Nachbarschaft. Leider können, aus Termingründen, nicht immer alle dabeisein“, betont Ingo Barath. Diesmal hat es aber geklappt. Und dafür gab es die passende Stärkung der BezirksRundschau, und deren Partner, im Rahmen der Nachbarschafts-Aktion. Barath hat am Aushang im Mehrparteienhaus der WSG davon gelesen und sich gedacht: „Da spiele ich für die Hausgemeinschaft mit“. Und wie es der Zufall wollte zog die Glücksfee in der Redaktion den Kupon des...

  • 03.09.18
  •  1
Lokales
Von links: Stefan Hutter, Alois Hochedlinger, Christoph Haupert, Andrea Bauer und Luzia Hemetsberger.

Dachgleiche beim Bezirksseniorenheim gefeiert

FREISTADT Endlich ist es soweit! Der Rohbau des neuen Bezirksseniorenheimes Freistadt samt Dach ist fertiggestellt. Aus gegebenem Anlass fand daher nur ein Jahr nach Baubeginn die Gleichenfeier statt. Der Obmann des Sozialhilfeverbandes Freistadt, Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger, und die gemeinnützige Wohn- und Siedlergemeinschaft (WSG), der Generalübernehmer des Neubaus, luden die Handwerker, Architekten und Beteiligten rund um das Bauprojekt zu dieser traditionellen Feier ein. Eröffnet...

  • 22.05.18
Bauen & Wohnen
Wohnungsübergabe mit Bgm. Jürgen Wiederstein, LAbg. Josef Rathgeb, zwei Mietern, LH-Stv. Manfred Haimbuchner und WSG-Dir. Stefan Hutter (v.l.n.r.).

Wohnen mit Aussicht in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Im Anschluss an bestehende Wohnhausanlagen errichtete die WSG ein neues Wohnhaus an der Adresse Blumenweg 27 mit insgesamt 15 Miet(kauf)wohnungen. Dieses zeichnet sich durch seine hervorragende Lage aus. Den Bewohnern wird ein weitläufiger Ausblick ins Mühlviertel geboten. Das Ortszentrum von Hellmonsödt ist binnen weniger Minuten fußläufig erreichbar. Sämtlichen Wohneinheiten sind großzügige Loggien vorgelagert. Für besonderen Komfort sorgen Aufzugsanlagen sowie...

  • 04.12.17
Lokales
LAbg. Regina Aspalter, WSG-Dir. Stefan Hutter, neue Bewohnerin, LH-Stv. Manfred Haimbuchner, LAbg. Herwig Mahr, Bgm. Robert Zeitlinger (v.l.n.r.)

Übergabe von neun Mietwohnungen in St. Florian durch WSG

ST. FLORIAN. Da eine Sanierung des aus dem Jahr 1958 stammenden Altbaus weder ökonomisch noch ökologisch zweckmäßig gewesen wäre, hat sich die WSG für einen Abbruch und die Errichtung eines neuen, heutigen Standards entsprechenden Wohnhauses entschieden. In zwölfmonatiger Bauzeit entstand ein dreigeschossiges Gebäude, welches aufgrund der Hanglange sowohl im Erdgeschoß als auch im Kellergeschoß über einen Eingang verfügt. Zur feierlichen Wohnungsübergabe durfte WSG-Direktor Stefan Hutter neben...

  • 02.11.17
Lokales
Idyllische Lage
3 Bilder

Die neuen Mieter können im Frühjahr einziehen

PIERBACH. Neben der regen Bautätigkeit in der neuen Starzersiedlung freut man sich in der Gemeinde Pierbach vor allem über den enormen Baufortschritt, der beim neuen WSG-Wohnhaus in der Schulstraße zu verzeichnen ist. Ein Jahr nach dem Spatenstich zeichnet sich ab, dass der geplante Bezugstermin durch die neuen Mieter im Frühjahr 2018 eingehalten werden kann. Das Haus liegt in idyllischer Umgebung, nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. „Somit können sämtliche Einrichtungen des...

  • 19.10.17
Sport

Heimsieg für die WSG Wattens

Die WSG Swarovski Wattens konnte in der Sky Go Ersten Liga den ersten Heimsieg feiern. Nach Toren von Drazen Kekez, Benjamin Pranter und Lukas Katnik gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Silberberger (Foto) verdient mit 3:1 gegen den Kapfenberger SV. Nachdem die Kristallstädter bereits am vergangenen Dienstag beim FAC in Wien das nächste Spiel bestreiten mussten, empfangen sie am kommenden Freitag (20:30 Uhr) den FC Wacker Innsbruck zum Tiroler Derby.

  • 07.08.17
Lokales
24 Bilder

Nachbarschaftsfest mit Grillmeister

Gleich dreifaches Glück hatten die Mieter in der Mengerstraße: Albert Forster gewann eines der Nachbarschaftsfeste der BezirksRundschau und damit ein tolles Grill-Paket inklusive Fleisch, Gebäck, Bier sowie einem Sonnenschirm und Servietten. Bekocht wurden die Nachbarn dann am 19. Juli von einem echten Profi, denn Forster ist passionierter Grillmeister. Er nutzte den Gewinn, um seine Nachbarn in die Kunst des Grillens einzuweihen. Obendrauf ließ es sich Herbert Jany, Leiter Gebäudemanagement...

  • 24.07.17
Lokales
WSG-Direktor Stefan Hutter (li.), Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (2. v. li.) und
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (re.) mit den neuen Bewohnern
2 Bilder

Schlüsselübergabe für 18 neue Wohnungen in Enns

ENNS. Nach den bestehenden WSG-Objekten in Eichberg, Enns wurde eine weitere Wohnhausanlage errichtet. Nach 15 Monaten Bauzeit fand Anfang Juni die feierlicht Schlüsselübergabe statt. Zu dieser erschienen zahlreiche Ehrengäste, unter anderem WSG-Direktor Stefan Hutter, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bundesrat Robert Seeber und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger. „Bewohner können sich einerseits über die ruhige Lage, andererseits über die gute verkehrstechnische...

  • 23.06.17
Lokales
Nationalratsabgeordneter Johann Singer, Stadtrat Markus Hein, Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner und WSG-Vorstandsobmann Dr. Heinz Rechberger beim Spatenstich.

Spatenstich für die 13.000. WSG-Wohnung

Mit dem neuen Bauprojekt in Pichling feiert die WSG ihre 13.000. Wohnung. Als Teil der Stadtteilentwicklung erfolgte dort der Spatenstich für 60 Mietkaufwohnungen und 19 Tiefgaragenplätze. Drei Niedrigstenergie-Häuser der WSG stehen in Pichling außerdem kurz vor der Fertigstellung. "Seit vielen Jahren realisiert die WSG Projekte im geförderten Wohnbau und trägt entscheidend dazu bei, leistbaren Wohnraum in Oberösterreich zu schaffen", sagt Landeshauptmannstellvertreter Manfred...

  • 20.04.17
Lokales
Schlechte Sicht durch Verrauchung macht den Einsatzkräften bei einem Brand im Wohnhaus das Leben schwer. Foto: benjaminnolte/Fotolia

"90 Prozent sterben an Rauchgasvergiftung"

Gefahr auf leisen Sohlen: Rauch kann sich bei einem Wohnhausbrand auch über Schächte verbreiten. LINZ (jog). Nicht die Hitze ist die größte Gefahr bei einem Wohnungsbrand, sondern Rauch. 80 bis 90 Prozent aller Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchgasvergiftung. "Rauch breitet sich in Wohnanlagen nicht nur über das Stiegenhaus aus, sondern auch über Installationsschächte und Kabelkanäle. Auch wenn eine benachbarte Wohnung nicht vom Feuer betroffen ist, verrußen die rundum liegenden...

  • 21.03.17
Bauen & Wohnen

15 neue Mietwohnungen werden in Hellmonsödt errichtet

HELLMONSÖDT. In Hellmonsödt errichtet die WSG am Blumenweg eine Wohnanlage mit vier Wohnblöcken in drei Bauabschnitten mit insgesamt 42 Wohnungen und einer Tiefgarage für 42 PKW. Bauabschnitt I und II mit 27 Wohnungen wurden bereits bezogen. Der III. Bauabschnitt mit 15 Wohnungen wird dreigeschossig errichtet und umfasst sechs Zweiraumwohnungen mit etwa 62 Quadratmetern und neun Dreiraumwohnungen mit etwa 76 bis 85 Quadratmetern. Den Wohnungen sind Loggien, Terrassen oder Balkone als...

  • 21.02.17
Lokales
Von links: Gerhard Breitenberger, Heinz Thaler, Klaus Bachbauer, Manfred Weiß, Alexander Skrzipek, Peter Binder, Alois Hochedlinger, Anton Scheuwimmer, Fritz Robeischl, Stefan Hutter, Christoph Haupert und Andreas Haderer.

Spatenstich für Diakonie-Haus in der Sandleiten

PREGARTEN. Im Pregartner Stadtteil Sandleiten entsteht ein Wohnhaus des Diakoniewerks für zwölf Menschen mit Beeinträchtigung. Das Wohnkonzept wurde in Abstimmung mit dem Land Oberösterreich vorrangig für Menschen im Autismusspektrum erarbeitet. Das Wohnhaus soll 2018 in Betrieb genommen werden. „Wir sind langjährig damit betraut, für Sozialeinrichtungen Gebäude zu errichten", sagt WSG-Geschäftsführer Stefan Hutter. "Wir freuen uns, dass wir bei diesem Projekt einerseits mit der Bereitstellung...

  • 24.01.17
Freizeit

WSG Brückl Krampuskränzchen

Brückl: Gemeinschaftshaus Brückl | Die WSG - Brückl veranstaltet am 03.12.2016 mit der Gruppe Meilenstein ein Krampuskränzchen im Gemeinschaftshaus Brückl. Beginn 21:00 Uhr. Disco im Keller. Kartenvorverkauf bei allen Spieler und Funktionäre der WSG - Brückl oder unter 0664/8343674. Die WSG - Brückl Sektion Fussball freut sich auf dein kommen. Wann: 03.12.2016 20:30:00 Wo: Gemeinschatshaus, ...

  • 23.11.16
Lokales
LAbg. Günther Pröller (l.), LAbg. Josef Rathgeb (2. v. l.), Bürgermeister Roland Maureder (3. v. l.), Robert Freudenthaler/WSG (2. v. r.) und WSG-Geschäftsführer  Stefan Hutter (r.) mit den zukünftigen Mietern.

Acht neue WSG-Wohnungen in Zwettl übergeben

In 13 Monaten Bauzeit wurde in Zwettel ein neues Mietshaus gebaut. ZWETTL. Schon vor mehr als 40 Jahren wurde die erste WSG-Wohnhausanlage in Zwettl an der Rodl ihrer Bestimmung übergeben. Mit den soeben fertig gestellten acht Mietwohnungen in der Oberneukirchner Straße 1 hat die WSG im Gemeindegebiet bereits 96 Wohneinheiten errichtet. 13 Monate Bauzeit In nur 13-monatiger Bauzeit entstand ein teilunterkellertes, zweigeschossiges Gebäude mit ausgebautem Dachgeschoß. Zwei...

  • 25.10.16
Bauen & Wohnen
Eines der beiden WSG-Häuser in der Schatzsiedlung in Lacken.

21 Mietwohnungen sind in Feldkirchen in Bau

FELDKIRCHEN (reis). Die Nachfrage nach Wohnungen ist in der Gemeinde groß. In der Schatzsiedlung in Lacken entstehen insgesamt 21 neue Mietwohnungen. Nachdem sie schon vor einigen Jahren zwölf Wohnungen in zwei Häusern errichtet hatte, verwirklicht derzeit die Gemeinnützigen Wohn- und Siedlergemeinschaft Linz (WSG) im zweiten Bauabschnitt nochmals zwölf Wohnungen in zwei Häusern. Außerdem erstellt ein privater Bauträger, die Fahrner GmbH aus Bad Mühllacken, ein Mehrfamilienhaus mit neun...

  • 08.10.16
Lokales
Von links: Christian Strauß (Firma Krückl), Vizebürgermeister Christian Kastenhofer, Bürgermeister  Richard Freinschlag, Stefan Hutter (WSG), Werner Storzer (WSG) und Gemeindevorstand Johannes Inreiter.
5 Bilder

In Pierbach entsteht Wohnhausanlage Nummer fünf

PIERBACH. "Das ist der nächste Meilenstein, um unsere Jugend im Ort zu halten", sagte Pierbachs Bürgermeister Richard Freinschlag anlässlich der Spatenstichfeier für das neue Wohnhaus am Mittwoch, 28. September. Es ist dies die mittlerweile fünfte Wohnhausanlage in Pierbach. Errichtet wird sie von der WSG in der Schulstraße – und zwar in unmittelbarer Nachbarschaft des 2011 von ihr realisierten Wohnhauses. Das neue Bauvorhaben mit neun Wohnungen zwischen 53 und 74 Quadratmetern wird sich...

  • 29.09.16
Lokales

In Kronstorf entstehen neue Wohnungen

KRONSTORF. Kürzlich wurde ein neuerliches Wohnbaubauprojekt der Wohnungsgenossenschaft WSG in Kronstorf gestartet. Direkt im Zentrum neben dem Feuerwehrzeughaus gelangen weitere neue Wohnungen zur Ausführung, da der Zuzug nach Kronstorf nach wie vor rege ist. „Schon bisher verfügen wir über 151 Wohneinheiten in der Gemeinde. Seit 1968 ist Kronstorf guter Partner und Boden für den gemeinnützigen mehrgeschossigen Wohnbau“, sagen Max Burgstaller und Stefan Hutter seitens der WSG. Die neuen...

  • 08.08.16
Bauen & Wohnen

Große Nachfrage bei „Junges Wohnen“

Das neue Wohnprojekt an der Ecke Bahnhofstraße/Reischekstraße feiert Dachgleiche. FREISTADT. Mehr als 30 Personen haben sich um die zwölf Wohnungen der Wohnanlage „Junges Wohnen“ an der Ecke Bahnhofstraße/Reischekstraße in Freistadt beworben. „Die große Nachfrage zeigt, wie wichtig dieses Projekt für Freistadt ist“, freut sich Vizebürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer. „Wir brauchen solche Wohnprojekte, um die jungen Menschen in unserer Stadt zu halten und ihnen den Schritt in die...

  • 20.05.16
Lokales
Spatenstich mit prominenter Beteiligung.

Spatenstich für "Junges Wohnen" in der Bahnhofstraße

FREISTADT. Die neue, attraktive Wohnform „Junges Wohnen“ setzt die Wohnbaugesnossenschaft WSG in der Bahnhofstraße in Freistadt um. Sie errichtet zwölf Wohnungen für junge Menschen zum Start in die eigenen vier Wände. Beim Spatenstich waren unter anderem Landesrat Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Christian Jachs, die Landtagsabgeordneten Gabriele Lackner-Strauss und Hans Affenzeller sowie WSG-Vorstand Heinz Rechberger aus Pregarten dabei. Im Bezirk Freistadt hat die zweitgrößte...

  • 28.09.15
Lokales
65 Bilder

Ein Erlebnistag von "Herz & Hand Austria" am Lendkanal für Klienten von autArK Ferlach

Beim Festakt anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von autArK Ferlach "fair&work" am 11.9.2015 stellte sich auch die wohltätige Hilfsorganisation "Herz & Hand Austria" mit einem Geburtstagsgeschenk ein: "Ein Erlebnistag für alle Klienten und Betreuungsassistenzen mit einer lustigen Lendschifffahrt, bei Live-Musik, Spaß und geselligem Abschluß mit Backhendlschmaus". Geschäftsführer Andreas Jesse MAS und Standortleiterin Mag.Daniela Pressl-Söllinger, sowie alle Klienten zeigten sich über dieses...

  • 23.09.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.