Franz Stefan Karlinger

Beiträge zum Thema Franz Stefan Karlinger

Bürgermeister Franz Stefan Karlinger und Kommandant Brigadier Nikolaus Egger bei der Scheckübergabe.

Spendenübergabe in Enns
HUAk spendet 1.000 Euro an Ennser helfen Ennsern

Der Unterstützungsverein der Heeresunteroffiziersakademie übergibt 1.000-Euro-Spende an „Ennser helfen Ennsern". ENNS. Jährlich findet der HUAk-Ball in der Towarek-Schulkaseren statt und wird von vielen Ennsern besucht. Aus Verbundenheit zur Stadt Enns und um dem karitativen Zweck des Balles gerecht zu werden, überreichte Kommandant Nikolaus Egger 1.000 Euro vom Erlös des Balles von 2019 an Bürgermeister Franz Stefan Karlinger. Die Spende kommt dem Sozialfond „Ennser helfen Ennsern"...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die frei begehbaren Wege sind im Plan schwarz eingezeichnet.

Stadt Enns informiert
So geht es weiter mit dem Eichbergwald

Mit 23. Jänner sollen die Anfang Dezember gestarteten Forstarbeiten im vorderen Bereich des öffentlichen Teils des Eichbergwalds abgeschlossen sein. Frisch geschottert, seien die Wege ab Freitag, 24. Jänner, wieder gefahrlos begehbar. ENNS. Mitte November 2019 wurde die Totalsperre im Eichbergwald aufgrund des Eschensterbens ausgerufen. Umstürzende Bäume stellten eine Gefahr für die Ennser Bürger dar. Daraufhin startete die Stadtgemeinde Enns Anfang Dezember mit Forstarbeiten, um den Wald...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Gefällte Bäume im Eichbergwald.
3

Kahlschlag im Eichbergwald
Offener Brief an Bürgermeister Karlinger

Mit einem offenen Brief wandte sich die Ennserin Sabine Furtner-Maroh an Bürgermeister Franz Stefan Karlinger. Das Thema: Der Kahlschlag im Eichbergwald – die Gemeinde hat reagiert. ENNS. Wegen des Eschensterbens wurde über verschiedene Kanäle in den vergangenen Wochen von geplanten Einzelbaumentnahmen im Eichbergwald – ungefähr 600 Eschen – berichtet. „Auf diese Ankündigung sind bereits gewaltige Taten gefolgt, die mich zutiefst erschüttern", schreibt die Ennserin in ihrem Brief. Jeder der...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Mündliche Verhandlung nach der Fertigstellung des Umweltverträglichkeitsgutachtens am Dienstag, 1. Oktober, kurz nach 9 Uhr in der Ennser Stadthalle
42

"Lassen uns nicht den Mund verbieten"
Bürgerprotest bei Verhandlung zum "Rohstoffpark"

Eklat bei der öffentlichen Verhandlung zum geplanten Bernegger-Rohstoffpark im Ennshafen: Aus Protest verließ ein Großteil der Besucher vorzeitig den Saal. ENNS (up). Mit etwas Verspätung wegen des großen Andrangs hatte die mündliche Verhandlung nach der Fertigstellung des Umweltverträglichkeitsgutachtens am Dienstag, 1. Oktober, kurz nach 9 Uhr in der Ennser Stadthalle begonnen. Laut offizieller Zählung waren 170 Teilnehmer dabei, laut Anrainern etwa 300. Nach der Eröffnung durch...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Franz Stefan Karlinger, Christian Deleja-Hotko und Manfred Hageneder.

Neuer 1. Vizebürgermeister
Deleja-Hotko ist neuer Erster Vizebürgermeister von Enns

Nach dem Rücktritt von Markus Scherzinger wurde Christian Deleja-Hotko bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 26. September, als neuer 1. Vizebürgermeister von Enns einstimmig gewählt und angelobt. ENNS. Die Angelobung zum neuen Vizebürgermeister führte der Bezirkshauptmann Manfred Hageneder durch.  Deleja-Hotko ist in der Stadtregierung künftig für die Bereiche Finanzwesen sowie Sport- und Jugendangelegenheiten verantwortlich. Bei diesen wichtigen Aufgaben setzt der neue...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Stadtgemeinde Enns
Neues Auto für das Ennser Wasserwerk

Das Wasserwerk Enns erhält ein neues Fahrzeug, um die Mitarbeiter in Zukunft bei ihren Arbeiten zu unterstützen. ENNS. Der Bürgermeister Franz Stefan Karlinger übergab die Schlüssel des neuen Volkswagen Crafter an den Leiter des Ennser Wasserwerkes Florian Lasch. Das neue 140 PS starke Fahrzeug unterstützt zukünftig das Team des Wasserwerkes. Mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3.000 Kilogramm können ab jetzt auch schwere Lasten gezogen werden. Die Stadtgemeinde Enns bedankt sich...

  • Enns
  • Anna Böhm
Countrysänger Michael Stone aus Kronstorf kann bei einer Harley Davidson-Tour richtig entspannen.
9

Region Enns
Lieblingsplatzerl der Ennser Promis

Jeder hat einen, jeder braucht einen: Den Kraftort zum Akku-Aufladen und Seele-baumeln lassen. REGION. Unsere Heimat ist ein schöner Fleck zum Leben. Gerade im Sommer ist man gerne in der Natur und wohl ein jeder hat sein "Lieblingsplatzerl". Ein Ort, an dem man abschalten und neue Energie tanken kann. Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wo bekannte Personen ihre Kraftplätze haben. Gernot Grömer ist Astrophysiker, Fernsehmoderator und Direktor des Österreichischen Weltraum Forums. Wenn er...

  • Enns
  • Anna Böhm
Niederschlag im Jahr 2018: Große Teile Österreichs lagen unter dem vieljährigen Niederschlagsmittel von 1981 bis 2010.

Wasserversorgung in der Region Enns
Trotz langer Trockenheit Grundwasser gesichert

Die Bürgermeister der Region sind auf mögliche Wasserengpässe in der Zukunft bestens vorbereitet. ENNS. Das Jahr 2018 war ein sehr niederschlagsarmes Jahr. In der Welser Heide und im Linzer Feld lagen die Spiegellagen sogar unter den bisherigen Tiefstwerten. Aktuell befindet sich das Jahr 2019 laut Wasser-Landesrat Wolfgang Klinger auf dem Niederschlagsnormalsoll. Zu einer wirklichen Entspannung der Grundwassersituation sei es aber noch nicht gekommen. Grund: Sehr niedrige Grundwasserstände...

  • Enns
  • Anna Böhm
Treffen in Hartberg. Aus Enns waren Bürgermeister Stefan Karlinger, TSE Chef Max Homolka, Waltraud Paukner und Monika Schlögl von der Stadtgemeinde dabei.

Treffen in Hartberg
Cittàslow Enns zu Gast in cittàslow Hartberg

Am Montag, 22. Juli, trafen sich einige cittàslow-Städte in Hartberg, um über eine künftig enge Zusammenarbeit zu sprechen. ENNS, HARTBERG. Das diesjährige cittaslow-Austria-Meeting fand in Hartberg in der Steiermark statt. Neben Vertretern aus Enns und Hartberg war auch cittaslow-International-Generalsekretär Pier Giorgio Oliveti vor Ort. Dieser verlieh den „Best Practice Award" in der Kategorie „Quality of Urban Life" für das TSE-Projekt „Zeitgeist – Pop Up Stores in Enns" an Bürgermeister...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger und Wirtschaftsvereins-Obmann Ernst Eichholzer eröffneten das Weinfest
11

Ennser Weinfest
Weinfest in Enns war trotz Regen gut besucht

ENNS (eg). Obwohl es der Wettergott mit den Organisatoren des Ennser Weinfestes heuer nicht so gut meinte kamen doch viele Menschen und ließen sich vom schlechten Wetter nicht beeindrucken. Veranstalter und Organisator Ernst Eichholzer vom Ennser Wirtschaftsverein konnte neben zahlreichen Winzern aus nahezu allen Weinbauregionen Österreichs auch die heimischen Winzer Petra und Florian Schmuckenschlager aus Volkersdorf begrüßen. Bürgermeister Franz Stefan Karlinger und Ernst Eichholzer...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Vizebürgermeister Markus Scherzinger, Bürgermeister Franz Stefan Karlinger, Max Homolka, Sigi Unger und Stefan Bauer beim Anschneiden der città slow Geburtstagstorte.
3

Stadtgemeinde Enns
Tag der offenen Tür bei der Stadtgemeinde Enns

Bürgermeister Franz Stefan Karlinger lud am Samstag, 29. Juni, alle Ennser zum Tag der offenen Tür der Stadtgemeinde und zum gemeinsamen Feiern des 12. città slow-Geburtstages ein. ENNS. Zünftig gefeiert wurde im Hof des Stadtamts mit Begleitung der Ennser Stadtkapelle. Bürgermeister Karlinger stand für viele persönliche Gespräche zur Verfügung und informierte über die laufenden Projekte. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zu kostenlosen Führungen im Museum Lauriacum. Bei einem...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Ortsteilgespräch am Spielplatz in der Basilikastraße in Enns.

SPÖ Enns
Ennser Ortsteilgespräch am Spielplatz Basilikastraße

Bei hochsommerlichen Temperaturen verlegten die Mandatare der SPÖ Enns ihre Schreibtische ins Freie. ENNS. Im Schatten der Bäume fand letzten Freitag am Spielplatz Basilikastraße ein Ortsteilgespräch statt. Bürgermeister Stefan Karlinger sowie Vizebürgermeister Markus Scherzinger, Stadträtin Marieluise Metlagel, Fraktionsobmann Stefan Bauer, Christian Deleja-Hotko, Mirsada Dudakovic, Gerald Kovac, Gernot Halla und Mustafa Selimspahic gaben den Bürgern der Stadt Enns die Möglichkeit ihre...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die "Bürgerinitiative Enns-Lorch 2019" vertritt 2.200  BürgerInnen
5

Bernegger-Projekt im Ennshafen
Bürgerinitiative macht gegen geplanten Rohstoffpark mobil

Bürgerinitiative sammelte rund 2.200 Unterschriften, die Stadt Enns will das Projekt genau prüfen. ENNS (up). Großes Echo löste der BezirksRundschau-Exklusivbericht über den im Ennshafen geplanten Rohstoffpark der Firma Bernegger in der Region aus. Die darin getätigte Aussage des Unternehmes, dass das Projekt "von der Stadt Enns zu 100 Prozent mitgetragen" werde, will Bürgermeister Franz Stefan Karlinger, SP, nicht so stehen lassen: "Wichtig für die Stadt ist, dass auf die Wohn- und...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Fläche für das zukünftige Kinderhaus und Musikheim
2

Bauprojekt 2019
Neues Kinderhaus und Musikheim in Enns

ENNS. In der Sitzung des Ennser Gemeinderates am 11. Dezember, wurde ein Beschluss für das kommende Jahr 2019 gefasst. Der Startschuss für die Umsetzung des Projektes „Neues Kinderhaus und Musikheim, Attraktivierung des Freibades“ am Freibadgelände ist gefallen. Für die Konzeptumsetzung bedarf es entsprechender Bau-, Frei- und Spielflächen. Um den Liegebereich im Freibad dadurch nicht zu verkleinern, stellt der ASKÖ einen Teil seiner Grünflächen im Bereich des Hauptbeckens des Freibades zur...

  • Enns
  • Anna Böhm
von links nach rechts: Alexander Großegger, Generalunternehmer HT Bau,
Werner Auer, Geschäftsführung Ennshafen, Alois Meir, Geschäftsführer Meir Logistik Immobilien, Landeshauptmann Stellvertreter Michael Strugl, Stefan Aulmann, Head of Operations DHL Paket Austria und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger

Ennshafen: Spatenstich für neues DHL-Paketverteilzentrum

ENNS. Gestern, 2. Oktober, erfolgte in Enns in Anwesenheit von Landeshauptmann Stellvertreter Michael Strugl, Wirtschaftsreferent des Landes Oberösterreich, und Franz Stefan Karlinger, Bürgermeister der Stadt Enns, der Spatenstich zum Bau des nun dritten Verteilzentrums des Paketdienstleisters DHL Paket Austria. Bei der Errichtung des Verteilzentrums setzt DHL erneut auf die Meir Immobiliengruppe aus Wels. Auf einer Grundstücksfläche von 48.000 Quadratmeter werden eine ca. 11.000...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Jausenboxen für die Ennser Tafelklassler

ENNS. Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesunde Jause sind wichtige Themen. Um dies den Ennser Tafelklasslern klar zu machen, überreichte Bürgermeister Franz Stefan Karlinger gemeinsam mit Stadtrat Fritz Altmann praktische, wiederverwendbare Jausenboxen. Neben gesunden Snacks von regionalen Ennser Unternehmen befand sich auch ein eigens angefertigter, kleiner Block für erste Zeichnungen und Schreibübungen. Gesundheit und Umweltbewusstsein„Gesundheit wird in Enns groß geschreiben und wir...

  • Enns
  • Michael Losbichler
V. l. n. r.: Daniel Lachmayr (Geschäftsführender Gemeinderat & Parteiobmann Ennsdorf), Walter Forstenlechner (Vizebürgermeister Ennsdorf), Brigadier Nikolaus Egger (Kommandant der Heeresunteroffiziersakademie in Enns), Josef Pellkhofer (Erster Bürgermeister Dingolfing) und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger beim Empfang im Innenhof des Ennser Gemeindeamtes.

Enns lud Partner ein

ENNS. Die Stadtgemeinde Enns lud ihre Partner zu einem gemeinsamen Tag im Jahr der Landesaustellung ein. Vertreter der Partnerstädte Dingolfing und Ennsdorf sowie der Ennser Kommandant der Heeresunteroffiziersakademie genossen den wunderschönen Sommertag. Am Programm standen der Besuch der Landesausstellung und des Weingutes Schmuckenschlager. Der krönende Abschluss erfolgte bei città-musica mit feinster Blues- und Rockmusik von Meena Cryle and the Chris Fillmore Band und Mindbreakfast.

  • Enns
  • Alexander Krenn
Das Freibad in Hargelsberg ist noch top in Schuss. Bei etwaigen Sanierungsarbeiten würde es trotzdem nicht gefördert werden.

Freibäder: Sonne, Spaß und Schulden

Mit dem Bäderinvestitionsprogramm des Landes werden die Mittel für Sanierungen verdreifacht. Trotzdem hätten viele Gemeinden keinen Anspruch darauf. REGION. Sommerzeit ist Badezeit. In der Region gibt es mit Enns, Hargelsberg, St. Valentin und St. Florian vier öffentliche Freibäder. Trotz eines allgemeinen Besucherrückgangs sind die Badeplätze um diese Jahreszeit gut besucht. Dennoch werfen die Anlagen keine Profite ab, das Gegenteil ist der Fall. Ein einfaches Tagesticket reicht lange nicht...

  • Enns
  • Alexander Krenn
5 Jahre der juristischen Auseinandersetzung haben ein Ende gefunden. Die Ennserin muss Hühner endgültig abgeben.

Die Hühner müssen weg

Eine Hühnerhalterin aus Enns kämpfte vergebens. Eine Revision am Höchstgericht wurde abgelehnt. Den Gemeinden sind gesetzlich die Hände gebunden. Ein gutes Verhältnis zum Nachbarn kann das Problem lösen. ENNS. Seit 2013 setzt sich eine Ennserin für ihre drei Hühner ein. Um ihre Tiere nach einer Beschwerde der Nachbarin behalten zu dürfen, ging sie durch alle gerichtlichen Instanzen.  Sich Hühner im Hausgarten zu halten ist beim aktuellen Selbstversorgungstrend eigentlich nicht ungewöhnlich. Im...

  • Enns
  • Alexander Krenn

„Römer-Schaufensterln" in Enns: Kultur belebt Wirtschaft

Beim Einkaufen in der Ennser Innenstadt kann man ab sofort Wissenswertes über die Römerzeit lernen. ENNS (bks). Eine besondere Idee für die Verbindung von Kultur und Wirtschaft ließ sich Archäologe und Kulturvermittler Bernhard Schlag im Zuge der Landesausstellung einfallen. Unter dem Titel „Römer-Schaufensterln“ wurde ein Projekt ins Leben gerufen, bei der die Schaufenster der Betriebe in der Innenstadt zu Museumsvitrinen werden. Informative Plakate geben Einblick in die Lebenswelt der Römer....

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger und David Schlögl mit dem neuen Enns-Häferl.
2

Enns: Häferl anlässlich der Landesausstellung

ENNS. Anlässlich der Landesausstellung 2018 präsentiert die Stadt Enns das "Enns-Häferl". Der junge Ennser David Schlögl hat das Design für das Gmundner-Porzellan entworfen. Der gelernte Mechatroniker hat auch eine kreative Seite und zeichnet und designt mit Begeisterung. „Meine eigentliche Leidenschaft gilt der Kunst“, verrät der 24-Jährige. „Es macht mir großen Spaß, meine Ideen zu Papier zu bringen und als gebürtiger Ennser macht es mich natürlich stolz, dass ich das...

  • Enns
  • Katharina Mader
55

Enns: Landesausstellung 2018 feierlich eröffnet

Nach Monaten der Vorbereitung fiel der Startschuss für die heurige Landesausstellung in Enns, Oberranna und Schlögen. ENNS (km). "Herzlich Willkommen in der ältesten Stadt - nicht nur Oberösterreichs, sondern Österreichs", so Landeshauptmann Thomas Stelzer im Rahmen eines Presserundganges. "Das für sich alleine wäre schon  ein Grund, dass wir uns zusammenfinden." Mit der Landesausstellung könne man den Besuchern allerdings etwas ganz besonderes bieten. Römische Einflüsse in...

  • Enns
  • Katharina Mader
Es braucht eine ruhige Hand und ein scharfes Auge, um solche Arbeiten wie Stahlschnittkünstler Fritz Mayr anzufertigen.
7

Gegossene Kanaldeckel zur Landesausstellung

ENNS. Anlässlich der Landesausstellung produzierte die Firma Wagnerguss der Stadtgemeinde Enns 30 Kanaldeckel. Darauf zu sehen ist das Babenberger Reitsiegel und das Stadtwappen. Die Kanaldeckel wurden nach einem Entwurf von Stahlschnittkünstler Fritz Mayr gestaltet und zieren den Hauptplatz und den Platz vor der Basilika Lorch. "Das Motiv, welches in Verbindung mit unserer Stadtrechtsurkunde steht, ist perfekt für die Landesausstellung", freut sich Bürgermeister Franz Stefan Karlinger....

  • Enns
  • Katharina Mader
Gerhard Riedl und Bürgermeister Karlinger.

Buchübergabe an Bürgermeister

ENNS. Autor Gerhard Riedl übergab an Bürgermeister Franz Stefan Karlinger sein aktuelles Werk "Bewahre uns Gott vor der Rückkehr der Legion". Da sich immer wieder Denkfehler und Emotionen im historischen Gebrauch finden, gibt es den vernünftigen Ansatz „Geschichte muss immer wieder neu geschrieben werden“. In Riedls neuem Buch wird aufgezeigt, dass Roms Spezifika vielfach mit Reichtum, Gewalt und Machtmissbrauch in Verbindung zu bringen sind.

  • Enns
  • Katharina Mader
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.