Alles zum Thema Franz Stefan Karlinger

Beiträge zum Thema Franz Stefan Karlinger

Wirtschaft
von links nach rechts: Alexander Großegger, Generalunternehmer HT Bau,
Werner Auer, Geschäftsführung Ennshafen, Alois Meir, Geschäftsführer Meir Logistik Immobilien, Landeshauptmann Stellvertreter Michael Strugl, Stefan Aulmann, Head of Operations DHL Paket Austria und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger

Ennshafen: Spatenstich für neues DHL-Paketverteilzentrum

ENNS. Gestern, 2. Oktober, erfolgte in Enns in Anwesenheit von Landeshauptmann Stellvertreter Michael Strugl, Wirtschaftsreferent des Landes Oberösterreich, und Franz Stefan Karlinger, Bürgermeister der Stadt Enns, der Spatenstich zum Bau des nun dritten Verteilzentrums des Paketdienstleisters DHL Paket Austria. Bei der Errichtung des Verteilzentrums setzt DHL erneut auf die Meir Immobiliengruppe aus Wels. Auf einer Grundstücksfläche von 48.000 Quadratmeter werden eine ca. 11.000...

  • 03.10.18
Lokales

Jausenboxen für die Ennser Tafelklassler

ENNS. Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesunde Jause sind wichtige Themen. Um dies den Ennser Tafelklasslern klar zu machen, überreichte Bürgermeister Franz Stefan Karlinger gemeinsam mit Stadtrat Fritz Altmann praktische, wiederverwendbare Jausenboxen. Neben gesunden Snacks von regionalen Ennser Unternehmen befand sich auch ein eigens angefertigter, kleiner Block für erste Zeichnungen und Schreibübungen. Gesundheit und Umweltbewusstsein„Gesundheit wird in Enns groß geschreiben und wir...

  • 01.10.18
Lokales
V. l. n. r.: Daniel Lachmayr (Geschäftsführender Gemeinderat & Parteiobmann Ennsdorf), Walter Forstenlechner (Vizebürgermeister Ennsdorf), Brigadier Nikolaus Egger (Kommandant der Heeresunteroffiziersakademie in Enns), Josef Pellkhofer (Erster Bürgermeister Dingolfing) und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger beim Empfang im Innenhof des Ennser Gemeindeamtes.

Enns lud Partner ein

ENNS. Die Stadtgemeinde Enns lud ihre Partner zu einem gemeinsamen Tag im Jahr der Landesaustellung ein. Vertreter der Partnerstädte Dingolfing und Ennsdorf sowie der Ennser Kommandant der Heeresunteroffiziersakademie genossen den wunderschönen Sommertag. Am Programm standen der Besuch der Landesausstellung und des Weingutes Schmuckenschlager. Der krönende Abschluss erfolgte bei città-musica mit feinster Blues- und Rockmusik von Meena Cryle and the Chris Fillmore Band und Mindbreakfast.

  • 01.08.18
Politik
Das Freibad in Hargelsberg ist noch top in Schuss. Bei etwaigen Sanierungsarbeiten würde es trotzdem nicht gefördert werden.

Freibäder: Sonne, Spaß und Schulden

Mit dem Bäderinvestitionsprogramm des Landes werden die Mittel für Sanierungen verdreifacht. Trotzdem hätten viele Gemeinden keinen Anspruch darauf. REGION. Sommerzeit ist Badezeit. In der Region gibt es mit Enns, Hargelsberg, St. Valentin und St. Florian vier öffentliche Freibäder. Trotz eines allgemeinen Besucherrückgangs sind die Badeplätze um diese Jahreszeit gut besucht. Dennoch werfen die Anlagen keine Profite ab, das Gegenteil ist der Fall. Ein einfaches Tagesticket reicht lange nicht...

  • 01.08.18
Politik
5 Jahre der juristischen Auseinandersetzung haben ein Ende gefunden. Die Ennserin muss Hühner endgültig abgeben.

Die Hühner müssen weg

Eine Hühnerhalterin aus Enns kämpfte vergebens. Eine Revision am Höchstgericht wurde abgelehnt. Den Gemeinden sind gesetzlich die Hände gebunden. Ein gutes Verhältnis zum Nachbarn kann das Problem lösen. ENNS. Seit 2013 setzt sich eine Ennserin für ihre drei Hühner ein. Um ihre Tiere nach einer Beschwerde der Nachbarin behalten zu dürfen, ging sie durch alle gerichtlichen Instanzen.  Sich Hühner im Hausgarten zu halten ist beim aktuellen Selbstversorgungstrend eigentlich nicht ungewöhnlich. Im...

  • 18.07.18
Lokales

„Römer-Schaufensterln" in Enns: Kultur belebt Wirtschaft

Beim Einkaufen in der Ennser Innenstadt kann man ab sofort Wissenswertes über die Römerzeit lernen. ENNS (bks). Eine besondere Idee für die Verbindung von Kultur und Wirtschaft ließ sich Archäologe und Kulturvermittler Bernhard Schlag im Zuge der Landesausstellung einfallen. Unter dem Titel „Römer-Schaufensterln“ wurde ein Projekt ins Leben gerufen, bei der die Schaufenster der Betriebe in der Innenstadt zu Museumsvitrinen werden. Informative Plakate geben Einblick in die Lebenswelt der Römer....

  • 14.06.18
Lokales
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger und David Schlögl mit dem neuen Enns-Häferl.
2 Bilder

Enns: Häferl anlässlich der Landesausstellung

ENNS. Anlässlich der Landesausstellung 2018 präsentiert die Stadt Enns das "Enns-Häferl". Der junge Ennser David Schlögl hat das Design für das Gmundner-Porzellan entworfen. Der gelernte Mechatroniker hat auch eine kreative Seite und zeichnet und designt mit Begeisterung. „Meine eigentliche Leidenschaft gilt der Kunst“, verrät der 24-Jährige. „Es macht mir großen Spaß, meine Ideen zu Papier zu bringen und als gebürtiger Ennser macht es mich natürlich stolz, dass ich das...

  • 09.05.18
Lokales
55 Bilder

Enns: Landesausstellung 2018 feierlich eröffnet

Nach Monaten der Vorbereitung fiel der Startschuss für die heurige Landesausstellung in Enns, Oberranna und Schlögen. ENNS (km). "Herzlich Willkommen in der ältesten Stadt - nicht nur Oberösterreichs, sondern Österreichs", so Landeshauptmann Thomas Stelzer im Rahmen eines Presserundganges. "Das für sich alleine wäre schon  ein Grund, dass wir uns zusammenfinden." Mit der Landesausstellung könne man den Besuchern allerdings etwas ganz besonderes bieten. Römische Einflüsse in...

  • 27.04.18
Lokales
Es braucht eine ruhige Hand und ein scharfes Auge, um solche Arbeiten wie Stahlschnittkünstler Fritz Mayr anzufertigen.
7 Bilder

Gegossene Kanaldeckel zur Landesausstellung

ENNS. Anlässlich der Landesausstellung produzierte die Firma Wagnerguss der Stadtgemeinde Enns 30 Kanaldeckel. Darauf zu sehen ist das Babenberger Reitsiegel und das Stadtwappen. Die Kanaldeckel wurden nach einem Entwurf von Stahlschnittkünstler Fritz Mayr gestaltet und zieren den Hauptplatz und den Platz vor der Basilika Lorch. "Das Motiv, welches in Verbindung mit unserer Stadtrechtsurkunde steht, ist perfekt für die Landesausstellung", freut sich Bürgermeister Franz Stefan Karlinger....

  • 25.04.18
Lokales
Gerhard Riedl und Bürgermeister Karlinger.

Buchübergabe an Bürgermeister

ENNS. Autor Gerhard Riedl übergab an Bürgermeister Franz Stefan Karlinger sein aktuelles Werk "Bewahre uns Gott vor der Rückkehr der Legion". Da sich immer wieder Denkfehler und Emotionen im historischen Gebrauch finden, gibt es den vernünftigen Ansatz „Geschichte muss immer wieder neu geschrieben werden“. In Riedls neuem Buch wird aufgezeigt, dass Roms Spezifika vielfach mit Reichtum, Gewalt und Machtmissbrauch in Verbindung zu bringen sind.

  • 25.04.18
Wirtschaft
2 Bilder

Apotheke für Ennser Gesundheitszentrum

Lauriacum Apotheke ergänzt Angebot im Ennser Primärversorgungszentrum. ENNS (km). Seit heute ist es offiziell: Enns hat eine dritte Apotheke. Anna Wild steht seit heute Morgen mit ihrem Team in der Lauriacum Apotheke für Kunden bereit. Patienten des Ennser Gesundheitszentrums können nun gleich nach ihrem Besuch beim Hausarzt ihre verschriebenen Medikamente holen. "Eine Apotheke gehört zu einer solchen Primärversorgung einfach dazu", so Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der österreichischen...

  • 19.03.18
Lokales
Ihre Söhne nahmen die Ehrung entgegen.

Vizebürgermeisterin wurde posthum geehrt

ENNS (km). Beim Neujahrsempfang der Stadt Enns vergab Bürgermeister Franz Stefan Karlinger wieder die Babenbergermedaille. "Es ist beinahe ein Jahr her, dass unsere Vizebürgermeisterin Daphne Brenner von uns gegangen ist", so Bürgermeister Karlinger. In Würdigung ihrer großen Verdienste für die Stadt Enns erhielt Brenner posthum die Babenbergermedaillie. Ihre Söhne nahmen diese beim Neujahrsempfang entgegen. "Daphne Brenner war unabhängig einer parteipolitischen Ideologie aufgrund ihrer...

  • 25.01.18
Wirtschaft
Wirtschaftsstadträtin Rita Sengseis-Spindler, Rupert Bauinger, Franz Paul und Bürgermeister Franz Karlinger

Stadt Enns vergab Wirtschaftspreis

Stadtapotheke und Fixkraft bekamen Wirtschaftspreis der Stadt Enns ENNS (km). Im Rahmen des 16. Ennser Neujahrsempfanges verlieh Bürgermeister Franz Stefan Karlinger den Wirtschaftspreis. "Der Ennser Gemeinderat hat bewusst wieder zwei Betriebe ausgewählt", so Karlinger. Davon einen Traditionsbetrieb, der seit vielen Jahrzehnten in der Innenstadt tätig ist und für die Stadtbelebung sehr wichtig sei: die Stadtapotheke Enns. Als zweites wurde mit Fixkraft ein Großbetrieb ausgezeichnet, der...

  • 25.01.18
Lokales
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger nahm die Spende von Brigadier Nikolaus Egger entgegen.

HUAk spendet 1.000 Euro an "Ennser helfen Ennser"

ENNS (km). Aus Verbundenheit zur Stadt überreichte Akademie-Kommandant Brigadier Nikolaus Egger eine Spende an Bürgermeister Franz Stefan Karlinger für den Verein "Ennser helfen Ennsern". Die 1.000 Euro konnten vergangenes Jahr beim HUAk-Ball eingenommen werden. Egger tat dies in seiner Funktion als Obmann des Unterstützungsvereines der Akademie. "Wir hatten vergangenes Jahr selbst intern zwei Fälle, bei denen wir helfen durften", so Egger. Auch der kommende Ball der Unteroffiziere wird deshalb...

  • 25.01.18
Lokales
Der Herausgeber und Verfasser Gottfried Kneifel überreichte Bürgermeister Franz-Stefan Karlinger (v. l.) das erste druckfrische Exemplar.

Neuer Stadtführer für Enns erschienen

ENNS. 132 Seiten umfasst die neue Ausgabe des Ennser Stadtführers, welcher neben einigen Kultur- und Freizeittips auch zwei Rundgänge durch die älteste Stadt Österreichs bereit hält. Der Großteil der Fotos, die man im handlichen Buch sehen kann stammen von Christoph Huemer und Hubert Birklbauer. Der Kronstorfer Wolfgang Kodada gestaltete das Cover. Der Stadtführer ist im Trauner Verlag Linz sowie im Ennser Tourismus-Büro im Museum erhältlich.

  • 05.01.18
Leute
Cäcilia Dielacher, Theresia Vornwagner mit Bürgermeister Franz Stefan Karlinger
5 Bilder

Zwei neue Wägen für Essen auf Räder

Als "kleine Wertschätzung" für ihre Arbeit bekam das Essen-auf-Räder-Team die neuen Wägen früher als gedacht. ENNS (km). Vor wenigen Tagen übergab die Stadtgemeinde Enns zwei neue Wägen an das Team von Essen auf Rädern des Roten Kreuzes Enns. "Danke für eure Einsatzbereitschaft", so Bürgermeister Franz Stefan Karlinger bei der Übergabe. Zwar sei erst für 2018 und 2019 der Ankauf jeweils eines Fahrzeuges geplant gewesen, die Freiwilligen sollten es jedoch als kleine Wertschätzung seitens der...

  • 29.11.17
Lokales
Die Anrainer der Ennser Ortschaft Kottingrat kämpfen seit Jahren mit Lärmbelästigungen und Rasern.

Stadt Enns möchte Raser ausbremsen

Die Stadtgemeinde Enns führte in der Ortschaft Kottingrat eine Verkehrserhebung durch. "Die Ergebnisse waren erschreckend", so Vizebürgermeister Manfred Voglsam. ENNS (km). "Die derzeitige Situation in Kottingrat ist für uns Anrainer äußerst unzufriedenstellend. Über 70 Kilometer pro Stunde ist keine Seltenheit", so Daniel Amstler. Der Ennser wohnt mit seiner Frau und seiner dreijährigen Tochter in Kottingrat. Viele Ennser würden dort die Geschwindigkeitsbegrenzung des Ortsgebietes nicht...

  • 13.10.17
Leute
3 Bilder

Gemeinsames Straßenfest als Besuchermagnet

ENNS. Die Premiere des gemeinsamen Straßenfestes des Roten Kreuzes Ortsstelle Enns und der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Enns war ein voller Erfolg. Ortstellenleiter Bürgermeister Franz Stefan Karlinger und Kommandant Alfred Stummer konnten bei bestem Wetter zahlreiche Gäste aus Enns und Umgebung bei der Feuerwehrzentrale begrüßen Bei stimmungsvoller Musik, der Hüpfburg, dem Feuerwehr Parcours für die Kleinen und zu später Stunde in der Disco bot die Veranstaltung ein buntes Programm für...

  • 27.08.17
Leute
31 Bilder

Erfolgreiches Weinfest 2017 in Enns

Der Ennser Wirtschaftsverein lud zum diesjährigen Weinfest wieder in die Linzer Straße. ENNS (km). Zahlreiche Gäste folgten gestern, 8. Juli, der Einladung des Ennser Wirtschaftsvereins zum diesjährigen Weinfest. Nach einem kurzen Regenschauer folgte Sonnenschein, woraufhin die Besucher in die Linzer Straße strömten. Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (SPÖ) eröffnete gemeinsam mit EWV-Obmann Ernst Eichholzer das Fest. "Ich bedanke mich beim EWV für die Organisation des Weinfestes und für die...

  • 09.07.17
Lokales
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (li.) und Bezirkshauptmann Manfred Hageneder (re.) mit dem frischgebackenen Vizebürgermeister Christian Dirnberger (Mi.)

Neuer Vizebürgermeister für Enns: Christian Dirnberger angelobt

Bei der Sitzung des Ennser Gemeinderates gestern, 29. Juni, wurde Christian Dirnberger offiziell als FPÖ-Vizebürgermeister angelobt. ENNS (km). "Vorerst mal ein Dankeschön an meine Fraktion, die mich einstimmig gewählt hat", erklärte Dirnberger nach seiner Angelobung. In Zeiten wie diesen sei dies nicht selbstverständlich. "Ich hoffe, das ist kein schlechtes Omen", scherzte er. "Meistens, wenn man in dieses Amt gehoben wird, geht ein Wahlsieg voraus. Ein solches Amt nach einem Todesfall...

  • 30.06.17
Lokales
WSG-Direktor Stefan Hutter (li.), Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (2. v. li.) und
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (re.) mit den neuen Bewohnern
2 Bilder

Schlüsselübergabe für 18 neue Wohnungen in Enns

ENNS. Nach den bestehenden WSG-Objekten in Eichberg, Enns wurde eine weitere Wohnhausanlage errichtet. Nach 15 Monaten Bauzeit fand Anfang Juni die feierlicht Schlüsselübergabe statt. Zu dieser erschienen zahlreiche Ehrengäste, unter anderem WSG-Direktor Stefan Hutter, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bundesrat Robert Seeber und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger. „Bewohner können sich einerseits über die ruhige Lage, andererseits über die gute verkehrstechnische...

  • 23.06.17
Lokales
3 Bilder

Tag der offenen Tür im Kinderhaus „Hand in Hand“

ENNS. Viele Interessierte, tolles Wetter und eine super Stimmung – so präsentierte sich der Tag der offenen Tür im Kinderhaus „Hand in Hand“ in Enns. Beim Festakt, feierlich umrahmt durch die Stadtkapelle Enns und den Kindergartenkindern, begrüßte Bürgermeister Franz Stefan Karlinger zahlreiche Gäste aus Politik & Gesellschaft. Kinderhaus-Leiterin Petra Kamptner bedankte sich bei all jenen, die maßgeblich an der Entstehung und Fertigstellung dieses wunderbaren Kinderhauses beteiligt waren....

  • 14.06.17
Lokales
v.l.: Friedrich Matscheko (Büsscher & Hoffmann), Gottfried Kneifel, Bürgermeister Franz Stefan Karlinger,
Geschäftsführer Karl Landl (Büsscher & Hoffmann), Roland Pichlbauer (oö. Landeskulturdirektion),  Reinhard Harreither (Museum Lariacum)
3 Bilder

Unternehmen spendet Artefakte für Museum

Die Artefakte, die bei Büsscher & Hoffmann gefunden wurden, übergab man nun dem Museum. ENNS (km). Im Zuge einer Standortentwicklung erwarb das Ennser Unternehmen Büsscher und Hoffmann Gründstücke für eine geplante Erweiterung. Doch bevor dort firmeneigene Gebäude entstehen können, musste die rund 12.000 Quadratmeter große Fläche von einer Grabungsfirma auf archäologische Funde untersucht werden. Normales Prozedere in einer solchen historischen Stadt wie Enns. Bereits nach kurzer Zeit konnte...

  • 13.06.17
Lokales
Wer einen Zug vom Gleis zwei nehmen möchte, sollte besser nicht im Rollstuhl sitzen. Von Barrierefreiheit fehlt hier jede Spur.
5 Bilder

Landesausstellung 2018: Bahnhof noch immer nicht barrierefrei

Die Ausstellungsorte der Landesausstellung sind jedoch auch für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich. ENNS (km). "Wir wollen auf die fehlende Seniorenfreundlichkeit hinweisen", sagte Seniorenbund-Obmann Gottfried Kneifel beim Lokalaugenschein am Ennser Bahnhof. Seit Jahren kämpft man in Enns für die Barrierefreiheit der Bahnstation. Zwar ist der Zugang zur Bahnhofshalle und zu Gleis eins mit dem Rollstuhl möglich. Die Gleise zwei und drei sind jedoch unmöglich zu erreichen. "Die Ennser...

  • 31.05.17