Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Eva Wartlik und Rudolf Höfler von der ÖVP Enns.
2

Dringende Anliegen der ÖVP Enns
Frühaufsicht einführen und Schanigärten im Winter öffnen

Bei der Sitzung des Ennser Gemeinderats am Donnerstag, 24. September, brachte die ÖVP Enns zwei Dringlichkeitsanträge ein – die Wiederaufnahme der Frühaufsicht an der Volksschule sowie eine Sonderregelung für Schanigärten in Enns. Beiden Anträgen stimmten die Mitglieder im Gemeinderat einstimmig zu. ENNS.  Gesetzlich vorgeschrieben ist die Beaufsichtigung der Schüler in der Schule vor dem Unterricht ab 7.45 Uhr. Für Kinder, deren Eltern sie berufsbedingt früher zur Schule bringen müssen,...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Am Ennser Bahnhof fehlt es derzeit an Barrierefreiheit.
2

Resolution des Gemeinderats
Enns fordert barrierefreien Bahnhof

Trotz jahrelanger Versuche und mehrfacher Aufforderungen an die ÖBB, den Bahnhof Enns ehestens barrierefrei zu gestalten, ist es bislang nicht gelungen eine Vorziehung der dafür notwendigen Bau- und Investitionsmaßnahmen zu erreichen. Aus diesem Grund wurde dazu im letzten Gemeinderat eine Resolution verabschiedet. ENNS. Laut letzten Informationen der ÖBB-Infra vom 22. Februar 2019 ist der dazu notwendige Baubeginn für 2023 und die Fertigstellung für 2025 geplant. Gerade in wirtschaftlich...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Erste Reihe sitzend von links:  Johann Schaurhofer, Manfred Gaßner, Vzbgm. Johann Saffertmüller, Franz Schwödiauer, Harald Doppelmeier. Zweite Reihe von links: Christian Kremser (neu), Angela Ness, Franz König , Gertrude Emerstorfer, Bgm. Karl Huber, Patrizia
Leutgeb, Marianne Hadrbolec, Werner Müller (neu),  Josef Dolzer. Dritte Reihe von links: Dietmar Fuchs (neu), Thomas Himmelbauer, Christian Stiebellehner, Maximilian Buchinger (neu), Michael Rittmannsberger, Bettina Hemm (neu), Thomas Königshofer

Neuer Gemeinderat Ernsthofen
Bürgermeister Karl Huber wiedergewählt

Am 10. März wurde in der konstituierenden Sitzung des Ernsthofner Gemeinderates der Bürgermeister und der neue Gemeinderat gewählt. ERNSTHOFEN. Viel hat sich nicht geändert – Bürgermeister Karl Huber (ÖVP) wurde mit 17 von 21 Stimmen wiedergewählt. Auch Johann Saffertmüller (ÖVP) führt sein Amt als Vizebürgermeister wieder für die nächsten fünf Jahre weiter. Der „neue“ Gemeinderatsvorstand besteht weiterhin aus den gleichen fünf Mitgliedern und wurde einstimmig wiedergewählt: Manfred...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Im neuen Gemeinderat hat die SPÖ 14 Mandate, die ÖVP sechs Mandate und die FPÖ ein Mandat inne.
3

Gemeinderatswahl 2020
Der neue Gemeinderat von Ennsdorf

2.550 Ennsdorfer wählten am 26. Jänner einen neuen Gemeinderat. Am Montag wurde Daniel Lachmayr einstimmig zum Bürgermeister von Ennsdorf gewählt. ENNSDORF. Bei dem Wahlergebnis erhielt die SPÖ 14 Mandate, die ÖVP sechs Mandate und die FPÖ ein Mandat. In der konstituierenden Sitzung am Montag wurde Daniel Lachmayr einstimmig zum Bürgermeister und Walter Forstenlechner, ebenfalls einstimmig, zum Vizebürgermeister gewählt. Als geschäftsführende Gemeinderäte wurde für Birgit Wallner (SPÖ),...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Rita Sengseis-Spindler übergibt das Amt des Ennser Wirtschafts-Stadtrats an Gregor Eckmayr.

Eckmayr folgt Sengseis-Spindler
Gregor Eckmayr ist neuer Wirtschaftsstadtrat

Nach zehn Jahren in der Ennser Gemeindepolitik übergibt Stadträtin Rita Sengseis-Spindler in der Gemeinderatssitzung am 12. Dezember ihr Stadtratsmandat an Gregor Eckmayr. Der Grund: Sie übersiedelt nach St. Florian. ENNS. In der kommenden Sitzung des Ennser Gemeinderats wird Gregor Eckmayr zum Wirtschafts-Stadtrat gewählt. Der 24-Jährige ist seit 2015 Gemeinderat und bereits erfahrenes Mitglied im Wirtschaftsausschuss. Auch im Wirtschaftsbund Enns arbeitet er seit Jahren im Vorstand. Zudem...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Gastgärten sollen laut Brunner witterungsbedingt bereits vor 1. April öffnen dürfen.

Schanigärten Enns
Wirtesprecher Wolfgang Brunner will früher öffnen

Wolfgang Brunner, Wirtesprecher von Linz-Land, möchte die Schanigärten in Enns früher öffnen lassen. ENNS. In einem Brief an die Gemeinde- und Stadträte von Enns hat Wolfgang Brunner für eine Erlaubnis zur früheren Öffnung der Schanigärten in Enns plädiert. „Ich habe mir unter anderem die Frage gestellt, was Touristen, aber auch generell die Ennser Bürger im Frühling, wenn die ersten Sonnenstrahlen für angenehme Temperaturen sorgen, in die Ennser Innenstadt zieht. Was sie tatsächlich in die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
In der Gemeinderatssitzung am 21. März wird über die Zukunft des Laurenzifeldes entschieden.

Grüne Enns
Grüne verlangen Bürgerbefragung zum Thema Parkplatz Laurenzifeld

In der nächsten Gemeinderatssitzung am 21. März soll über den Eisenbeiss-Parkplatz auf dem Laurenzifeld abgestimmt werden – Die Grünen verlangen eine Volksbefragung. ENNS. Die Recherchen der Grünen in Enns hätten ergeben, dass das Gewerberecht keine Vorgaben bezüglich Mitarbeiterparkplätze mache. So könne, wenn öffentliche Parkplätze im Umfeld vorhanden sind, einfach formuliert, laut Bautechnik-Gesetz von der Neuerrichtung abgesehen werden, heißt es von den Grünen. Bürgerbefragung zum...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der provisorische Parkplatz am Laurenzifeld.

Parkplatz Laurenzifeld
Grüne sind für den Erhalt des Laurenzifeldes

Die Grünen Enns möchten das Laurenzifeld erhalten und somit keinen Parkplatz für die Firma Eisenbeiss.  ENNS. „Wir haben ein Raumordnungsproblem und kein Parkplatzproblem“, meint Grünensprecher Michael Reichhardt. „Natürlich verstehen wir die Ausbaupläne der Firma Eisenbeiss, nur warum auf der grünen Wiese über einem Bodendenkmal gebaut werden muss, ist unverständlich. Bis auf wenige Großbegräbnisse im Jahr sind grundsätzlich genügend öffentliche Parkplätze vorhanden. Des Weiteren wird heuer...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Eine Möglichkeit: Parallel zur Baumzeile würden circa 60 versiegelte Parkflächen geschaffen werden.
1

Parkplatz Laurenzifeld
Was wird aus dem provisorischen Parkplatz?

ENNS (milo). Im Vorfeld zum „Runden Tisch" herrschte vor allem in sozialen Netzwerken große Aufregung um das Thema Eisenbeiss-Parkplatz. Bürger äußerten Bedenken gegenüber einer weiteren versiegelten Grünfläche in Enns. Neben dem Bürgermeister und den Vizebürgermeistern, erschienen Vertreter der Firma Eisenbeiss, der Pfarre, der politischen Fraktionen und des Museumsvereins sowie der Stadtamtsdirektor und der Stadtbaudirektor zur Diskussion. Der Grund: Die Firma Eisenbeiss möchte erweitern und...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Ennsdorfs neuer Ortschef im Gespräch
Daniel Lachmayr: „Respekt geht vor Parteipolitik"

ENNSDORF (bks). Ende September feierte Alfred Buchberger (SPÖ) seinen Abschied. Nach 20 Jahren als Bürgermeister von Ennsdorf gab er das Amt an die nächste Politiker-Generation weiter. In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde der Nachfolger gewählt. Der neue Ortschef, Daniel Lachmayr, verfügt mit erst 31 Jahren bereits über viel politische Erfahrung. „Politisch aktiv wurde ich 2003 in der Sozialistischen Jugend", so der Bürgermeister. Damals wurde die Ortsgruppe Ennsdorf gegründet. Darauf...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Bürgermeister Daniel Lachmayr mit neuem Vorstandsmitglied im Gemeinderat Martin Huber
2

Neuer, junger Bürgermeister in Ennsdorf

ENNSDORF (milo). Am Donnerstag, 4. Oktober um 19.30, kam es bei der Gemeinderatssitzung in Ennsdorf zur Wahl des Nachfolgers von Alfred Buchberger. Dieser hatte mit Oktober sein Amt als Bürgermeister zurückgelegt. Der Fraktionsobmann der SPÖ Ennsdorf und Vizebürgermeister Walter Forstenlechner hat Daniel Lachmayr als Nachfolger vorgeschlagen. Bis kurz vor der Wahl war nicht klar, ob es einen Gegenkandidaten geben würde - Ludwig Riedl meldet sich zu Wort. Er wäre in den letzten Monaten mit...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Anruf-Sammel-Taxi für Enns fixiert

ENNS. Bei der Gemeinderatssitzung am 27. September wurde das Anruf-Sammel-Taxi für Enns fixiert. „Wir freuen uns, dass der Ennser Gemeinderat auf Antrag der ÖVP den Grundsatzbeschluss gefasst hat, ein Sammeltaxi für eine sichere Heimfahrt von Linz bis zur Haustür in Enns einzurichten.", sagt JVP-Obmann und Gemeinderat Gregor Eckmayr. Mit 1. Jänner 2019 soll der günstige Taxidienst starten.  Regionale Unternehmen werden bevorzugt Zusätzlich zur Einführung des Anruf-Sammel-Taxis wurde...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Der Geschwisterabschlag ab jedem dritten Kind sorgte nach wie vor für Gesprächsstoff.

Kinderbetreuung: Ennser bei Tarifänderung einig

ENNS (km). Der Gemeinderat der Stadt Enns thematisierte in der vergangenen Gemeinderatssitzung erneut die Tarifänderung der Kinderbetreuungseinrichtungen. Wie berichtet, war sich der Gemeinderat bei der einberufenen Sondersitzung Mitte Februar über einige Punkte der Tarifänderung uneinig. Im zuständigen Ausschuss wurden diese besprochen. Dabei einigte man sich auf Folgendes: Der Geschwisterabschlag wurde beim zweiten Kind auf 50 Prozent und bei jedem weiteren Kind zu 100 Prozent festgelegt....

  • Enns
  • Katharina Mader

Ennser Freibad wird renoviert

ENNS. Damit das Badevergnügen im Ennser Freibad auch heuer wieder ein angenehmes Erlebnis wird, werden der Garderobentrakt und der Haupteingang saniert. Wie der Gemeinderat in der vergangenen Sitzung beschloss, werden das Dach und die Betonträgerdecke instand gesetzt, der Stiegenabgang ins Freibadgelände und die Stiege beim Haupteingang saniert sowie die Außenfassade restauriert. Die Freibadsaison soll pünktlich am 1. Mai starten. Die Arbeiten werden bis Ende April beendet sein. Die...

  • Enns
  • Katharina Mader
2

Nachmittagsbetreuung im Kindergarten: Vorgaben des Landes wurden entschärft

Kinderbetreuung in gewohnter Qualität beizubehalten, ist dem Gemeinderat Niederneukirchen wichtig. NIEDERNEUKIRCHEN (bks). Im Zuge der vergangenen Gemeinderatssitzung in Niederneukirchen wurde der Rechnungsabschluss präsentiert. Den größten Abgang verzeichnet die Gemeinde bei der Kinderbetreuung. „Die Ausspeisung, der Hort, die Krabbelstube und der Kindergarten verursachen hohe Kosten", so Bürgermeister Christoph Gallner. Aber: Die Gemeinde konnte durch eine bessere Gruppenauslastung den Abgang...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
2

Nachmittagsbetreuung: Änderung sorgt für Wirbel im Ennser Gemeinderat

"Mit Stand heute Abend kann man sagen, es gibt Abmeldungen bei der Nachmittagsbetreuung", so Stadtamtsleiter Gerhard Gstöttenbauer. Diese seien teilweise auch beachtlich. Voraussichtlich werden dadurch jedoch keine Gruppen der Nachmittagsbetreuung geschlossen. ENNS (km). Aufgrund des vereinbarten Sparbudgets 2018 müssen alle oö. Landesräte ihre Ausgaben zurückfahren. Im Ressort von Bildungslandesrätin Christine Haberlander (ÖVP) soll das Sparziel auch mit Gebühren für die Nachmittagsbetreuung...

  • Enns
  • Katharina Mader

Gemeinderat beschloss Resolution an die Landeshauptfrau

ST. PANTALEON-ERLA (bks). Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung in St. Pantaleon-Erla beschlossen die Mitglieder einstimmig eine Resolution an Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP). Darin ersucht der Gemeinderat um Einbindung der Gemeinde und der Grundeigentümer in die Entscheidungsprozesse und um die Vorlage des endgültigen Verkehrskonzeptes. Grundsätzlich werde die Einigung zwischen den Ländern begrüßt, positiv sei es vor allem für die Wirtschaft. Man fürchte jedoch, dass St....

  • Enns
  • Katharina Mader

Ennser Gemeinderat beschloss mittelfristigen Finanzplan

Trotz der Herausforderungen durch die „Gemeindefinanzierung neu“ war der Budgetbericht positiv. ENNS. Trotz der großen Herausforderungen, die die „Gemeindefinanzierung neu“ des Landes OÖ mit sich bringt, konnte in der Sitzung des Ennser Gemeinderats ein positiver Budgetbericht vorgestellt werden. „Nachdem sich die Abgabenertragsanteile nach eher negativen Prognosen seitens der Landesregierung, nunmehr doch noch stabilisiert haben und obwohl mit geringen Mindereinnahmen aus der Kommunalsteuer...

  • Enns
  • Katharina Mader

Pädagogik ist größter Block der Ausgaben in St. Pantaleon-Erla

ST. PANTALEON-ERLA (bks). Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung stand unter anderem die Beratung und Beschlussfassung über den Voranschlag für das Jahr 2018 und den mittelfristigen Finanzplan auf der Tagesordnung. Steuerberater Raimund Heiss, welcher auf die Beratung von Gemeinden spezialisiert ist, präsentierte die Finanzdaten. Den größten Teil der Ausgaben der Gemeinde stellen die Schulen, der Kindergarten und die Spielgruppe dar. „Wir investieren in die Bildung und die Kinder, also in...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

Konfliktreiche Gemeinderatssitzung in St. Pantaleon-Erla

Ein Dringlichkeitsantrag der SP-Fraktion bezüglich eines Projektes zum Thema "leistbares Wohnen" führte in der Gemeinderatssitzung am 31. Oktober zu heftigen Diskussionen. ST. PANTALEON-ERLA. Turbulent, war die Gemeinderatsstizung in St. Pantaleon-Erla am Abend des 31. Oktobers. Während die ersten 15 Punkte sehr zügig und einstimmig beschlossen wurden, löste der letzte Tagesordnungspunkt heftige Diskussionen aus. Es handelte sich dabei um einen Dringlichkeitsantrag der SP-Fraktion, der kurz vor...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
2

Direktor Wolfgang Kiebler unerwartet verstorben

Die Stadt Enns trägt Trauer: Wolfgang Kiebler, Direktor der Neuen Mittelschule Lauriacum und Mitglied des Gemeinderates der Stadt Enns verstarb unerwartet. ENNS. Wolfgang Kiebler wurde am 14. September 1961 geboren. In seiner Heimat Enns war Kiebler durch seine Arbeit als Direktor der Neuen Mittelschule Lauriacum bekannt. Seit März 2010 oblag ihm die Schulleitung.  "Mein Ziel dieser verantwortungsvollen Aufgabe – und ich sehe dies auch als Auftrag – ist es, weitere wertvolle Impulse für die...

  • Enns
  • Katharina Mader
Bauhofleiter-Stellverterter Christian Riedl, Amtsleiter Rudolf Steinke, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Bauhofleiter Eduard EtzelstorferSt. Valentin verzichtet auf Pestizide

St. Valentin verzichtet auf Pestizide

ST. VALENTIN. Bei der letzten Gemeinderatssitzung beschloss der Gemeinderat der Stadt St. Valentin einstimmig den Verzicht von Pestiziden im gemeindeeigenen Einflussbereich. Die Stadtgemeinde erklärt, dass im gemeindeeignen Einflussbereich keine Pestizide eingesetzt werden, die nicht der EU-Bioverordnung in letztgültiger Fassung und dem „Natur im Garten“ Gütesiegel entsprechen. Damit soll ein Zeichen für ökologisches Bewusstsein, den Schutz der Umwelt und der Erhaltung der Lebensgrundlage...

  • Enns
  • Katharina Mader
Leer: Platz des Bürgermeisters im Gemeinderat.

Eklat in Neuhofen: Bürgermeister, SPÖ und FPÖ verließen Gemeinderatssitzung

„Amtsmissbrauch hat der Prüfungsausschussobmann Michael Langerhorst (Grüne), Vizebürgermeisterin Gertraud Eckerstorfer und mir vorgeworfen. Es reicht einfach – die rote Linie ist eindeutig überschritten – deshalb sind wir bei der Gemeinderatssitzung vergangenen Donnerstag ausgezogen“, erklärt Neuhofens Bürgermeister Günter Engertsberger: NEUHOFEN (nikl).  „Kommunalpolitik sollte eigentlich Sachpolitik sein. Die ständigen Untergriffe von Herrn Langerhorst gegen die Vizebürgermeisterin und meine...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Werner Haas, Michael Reichhardt, Francoise Hinterdorfer, Ulrike Bart, Gerda Reimann-Dorninger, Michaela Heinisch.

Ennser Gemeinderat beschloss Verzicht auf Glyphosat

ENNS. Im Gemeinderat beschlossen wurde der zeitlich begrenzte Verzicht auf glyphosathältige Unkrautvernichtungsmittel im öffentliche Raum. "Innerhalb eines Jahres soll dazu Erfahrung mit alternativen Methoden zu Unkrautbeseitigung gesammelt und das Ergebnis dann beurteilt werden. Auch private Gartenbesitzer sind eingeladen vom "Niederspritzen" unerwünschter Pflanzen Abstand zu nehmen. Weniger Chemie wird am Ende zu mehr Gesundheit für Alle führen", ist Umweltstadtrat Michael Reichhardt...

  • Enns
  • Katharina Mader
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.