Alles zum Thema Landesausstellung 2018

Beiträge zum Thema Landesausstellung 2018

Lokales

„Nachwuchs-Historiker" auf den Spuren der Römer

ENNS. Die diesjährige Landesausstellung in Enns unter dem Motto „Rückkehr der Legion" neigt sich dem Ende zu. Die Schüler der der Klasse 3F der Volksschule Enns konnten in ihren Ausflügen ins Keltendorf Mitterkirchen sowie ins neu gestaltete Museum Lauriacum tolle Eindrücke in einen Teil der Ennser Stadtgeschichte gewinnen. Den Abschluss bildete noch der Besuch der Schaugrabungen. Hier durften sie den Archäologen bei ihrer spannenden Tätigkeit über die Schulter blicken.

  • 23.10.18
Freizeit

Orgelreise in St. Florian

ST. FLORIAN. Am Sonntag, 28. Oktober um 15.30 Uhr, startet eine Reise zu drei besonderen Orgeln. Vom Treffpunkt im Stift St. Florian aus, geht es zunächst mit dem Bus zur neu errichteten Franziskus-Orgel in Enns-St. Marien. Teilnehmer bekommen ein kurzes Konzert als Kostprobe. Danach geht es weiter zur Basilika St. Laurenz. Dort lernen die Interessierten die Orgel kennen und dürfen sie auch hören. Schließlich geht es zurück zum Ausgangspunkt in St. Florian, zur Bruckner- und Prozessionsorgel....

  • 19.10.18
Freizeit
3 Bilder

Am 6. Oktober ist die lange Nacht der Museen
Lange Nacht der Museen: Reichhaltiges Angebot in St. Florian

REGION. Die St. Florianer Museen bieten auch für die lange Nacht der Museen wieder ein buntes Programm für Groß und Klein. Sowohl im Paneum, als auch im Stift St. Florian sind –  wie bei der nahen Landesausstellung Enns – die Römer Thema: Bei einer Kuratorenführung durch die Ausstellung „Brot für die Legion“ kann man Schmankerl aus der Römerzeit verkosten. Auch Paneum-Gründer Peter Augendopler führt an diesem Abend durchs Haus. Lange Nacht der Museen im Stift St. FlorianIm Stift St. Florian...

  • 01.10.18
Lokales
Die Jubiläumsbesucherin wird von Landeshauptmann Thomas Stelzer geehrt

200.000ste Besucherin bei Landesausstellung

ENNS. Die Begeisterung für die diesjährige oberösterreichische Landesausstellung ist ungebrochen: Bereits 200.000 Besucher wurden bei der Schau zum Thema „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich“ in Enns, Schlögen und Oberranna gezählt. „Es ist ein großer Erfolg, dass wir bereits Ende September unser Ziel der 200.000 Besucher erreicht haben.", so Landeshauptmann Stelzer bei der Besucherehrung im Museum Lauriacum in Enns. Die Jubiläumsbesucherin, Sabine Schröck aus...

  • 01.10.18
Lokales

Vortrag in Enns: Christine Haiden spricht über Grenzen

ENNS. Die Donau war als Limes zur Zeit der Legio II Italica als Außengrenze des Imperiums abgeschlossen und durchlässig zugleich. Die Grenze wurde streng bewacht, gleichzeitig fand reger Handel mit den Völkern nördlich der Donau statt. Auch heute werden Grenzen hochgezogen, im selben Augenblick wird uns der Traum vom freien Warenverkehr als Ideal vorgestellt. Am Mittwoch, 26. September, lädt um 19 Uhr Christine Haiden im Pfarrsaal St. Laurenz zu einem christlichen und gesellschaftskritischen...

  • 14.09.18
Lokales
An der Nordumfahrung – Ausgrabung Büsscher & Hoffmann 2015
2 Bilder

Archäologie hautnah: Schaugrabungen in Enns

Am Gelände von Büsscher & Hoffmann kann man bei Schaugrabungen von Archäologen zusehen. ENNS. Ein Teil der römischen Siedlung Lauriacum befindet sich auf dem Areal der Firma Büsscher & Hoffmann in Enns. Dort werden Archäologen des oberösterreichischen Landesmuseums und der Universität Salzburg eine taberna, ein römisches Haus mit Ladenfront, vollständig freilegen. Bei einer Schaugrabung kann das Publikum die archäologischen Arbeiten aus nächster Nähe beobachten und im Gespräch mit den Forschern...

  • 05.09.18
Leute
6 Bilder

Agrarhistorisches Traktortreffen in Enns begeisterte Zuschauer

ENNS, ENNSDORF. Die Oldtimerfreunde Ennsdorf luden am vergangenen Samstag zum "Agrarhistorischen Traktortreffen" in die Heeresunteroffiziersakademie sowie am Ennser Stadtplatz. Im Zuge der Landesausstellung wurde außerdem eine römische Erntemaschine gezeigt. Bei Sonnenschein wurden 200 Traktoren am Stadtplatz in Enns präsentiert. Bei freiem Eintritt konnten Interessierte in der Huak die Traktoren bewundern. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

  • 13.08.18
Lokales
2 Bilder

Ferientipp: Damit im Sommer keine Langeweile aufkommt

REGION ENNS (bks). Die Halbzeit der Sommerferien ist bereits erreicht. Damit auch in den weiteren Wochen keine Langeweile aufkommt, gibt es hier zwei Tipps für Ausflüge bei Schön- und Schlechtwetter: Schönwetter-Geheimtipp: Ausee Gemeinde: Asten Adresse: Auseestraße, 4481 Asten Beschreibung: Der Ausee Asten bei Linz ist ein 23 Hektar großer Badesee inmitten der schönen Donauauen. Neben sauberem Badespaß für Jung und Alt mit großzügigen Liegewiesen bietet das Ausflugsziel eine Vielzahl...

  • 01.08.18
Lokales

Historisches Festival in Enns

ENNS. Der Museumsverein Lauriacum und der Mittelalterverein „Civium Anasi“ veranstalten im Rahmen der Landesausstellung ein „Historisches Festival“. Den Besuchern wird eine Erlebniszeitreise von den Kelten über die Römerzeit bis hin zur Stadterhebung 1212 geboten. Das Ausstellungskonzept im Museum spiegelt diesen zeitlichen Rahmen wider. Beim Festival dabei sind zehn Lagergruppen und zahlreiche Einzeldarsteller. Das Fest findet im Schlosspark am Fuße des Schlosses Ennsegg statt. Auf diesem...

  • 30.07.18
Freizeit

Oldtimerfreunde Ennsdorf laden zum agrarhistorischen Traktortreffen

ENNS, ENNSDORF. Die Oldtimerfreunde Ennsdorf veranstalten am Samstag, 11. August ein "Agrarhistorisches Traktortreffen" in der Heeresunteroffiziers-Akademie Enns. Dabei wird auch als Beitrag zur Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion“ der Nachbau einer römischen-gallischen Erntemaschine präsentiert. Um 9 Uhr werden die Traktoren eintreffen. Um 11 Uhr beginnt die Rundfahrt durch die Stadt in Richtung Hauptplatz . Anschließend findet um 14 Uhr die Siegerehrung statt. Für das leibliche Wohl...

  • 30.07.18
Freizeit
Die 20.000. Besucherin Maria-Anna Eller und ihr Ehemann Martin Eller wurden von Paneum-Gründer Peter Augendopler (rechts) und Direktor Christoph Hain begrüßt.

Paneum Asten begrüßt 20.000. Besucherin

ASTEN. Im Brotmuseum "Paneum" in Asten wurde die 20.000. Besucherin begrüßt. Gründer Peter Augendopler bedankte sich mit einem sommerlichen Blumengruß und dem Buch „6000 Jahre Brot“ bei Maria-Anna Eller. Die Wienerin besuchte mit ihrer Familie die Landesausstellung in Enns, und kam anschließend in die "Wunderkammer des Brotes". Sonderschau zur Landesausstellung & Führungen Noch bis 3. November 2018 ist im Paneum die Sonderschau „Brot für die Legion – Die Macht des Getreides“ anlässlich der...

  • 26.07.18
Freizeit

Orgel-Kurzkonzerte in der Lorcher Basilika

ENNS. Zu einem interessanten musikalischen Angebot in der Lorcher Basilika lädt die Pfarre Enns – St. Laurenz im Landesausstellungsjahr an allen Sonntagen der Ferienzeit ein. Im Anschluss an die Gottesdienste um 9 Uhr, erklingt um 10 Uhr die Orgel im Rahmen eines 20-minütigen Kurzkonzertes. Da die Orgel in Enns - St. Laurenz nicht auf einer Empore ist, sondern sich ebenerdig im Kirchenraum befindet, kann man dem Organisten bei seinem Spiel nicht nur zuhören, sondern auch...

  • 13.07.18
Leute
3 Bilder

Römermusical der Landesmusikschule Enns

ENNS. Das intensive Proben der 120 Schüler der Landesmusikschule Enns und Zweigstellen für das Musical „Trajan und Trivia im Land der Barbaren“ hat sich ausgezahlt. Bei insgesamt vier Vorstellungen – davon zwei Schüleraufführungen am Vormittag – konnten sich annähernd 2.000 Besucher von der hohen Qualität überzeugen. Das Musicalorchester mit insgesamt 40 Musikschülern wurde vom Geigenlehrer Christian Wirth dirigiert. Der Vollblutmusiker Wirth hat in stundenlanger akribischer Arbeit eigene...

  • 25.06.18
Lokales

Junge Floristen zeigen ihr Können im Schloss Ensegg

ENNS. Vom 28. Juni bis 1. Juli zeigen Lehrlinge beim bundesweiten Floristenwettbewerb was sie drauf haben. 27 Nachwuchs-Floristen treten im Schloss Ennsegg gegeneinander, ganz im Zeichen der Landesausstellung unter dem Motto „Rückkehr der Legion". Für den Wettbewerb gehen pro Bundesland drei Jungfloristen im 3. Lehrjahr an den Start. Blumen und Römer: Eine herausfordernde Kombination „Mit Spannung erwarte ich viele kreative Ideen, mit denen die Teilnehmer das heurige Motto in Anlehnung an...

  • 21.06.18
Freizeit

Ben Hur Mittwoch, 12. September 2018, 20:00 Uhr, Römer im Film Begleitprojekt Landesausstellung OÖ

Ben Hur Der israelitische Prinz Ben Hur (Charlton Heston) freut sich, seinen alten Freund Messala (Stephen Boyd) wiederzusehen. Messala ist römischer Tribun, und so haben beide – trotz ihrer langjährigen Freundschaft – unterschiedliche politische Meinungen. Als während der Willkommensparade ein herabfallender Stein von Ben Hurs Haus Messala fast erschlägt, verdammt der Tribun Ben Hur zu den Galeeren und seine Mutter Miriam (Martha Scott) und Schwester Tirzah (Cathy O’Donnell) lässt er ins...

  • 18.06.18
Lokales

„Römer-Schaufensterln" in Enns: Kultur belebt Wirtschaft

Beim Einkaufen in der Ennser Innenstadt kann man ab sofort Wissenswertes über die Römerzeit lernen. ENNS (bks). Eine besondere Idee für die Verbindung von Kultur und Wirtschaft ließ sich Archäologe und Kulturvermittler Bernhard Schlag im Zuge der Landesausstellung einfallen. Unter dem Titel „Römer-Schaufensterln“ wurde ein Projekt ins Leben gerufen, bei der die Schaufenster der Betriebe in der Innenstadt zu Museumsvitrinen werden. Informative Plakate geben Einblick in die Lebenswelt der Römer....

  • 14.06.18
Lokales

Süßes aus der Römerzeit

ENNS. Konditormeister Siegfried Unger kreiert neue Spezialitäten, die geschmackliche Gaumenfreunden bereiten. Anlässlich der Landesausstellung 2018 „Rückkehr der Legion – römisches Erbe in Oberösterreich“ führt die Ennser Konditorei Hofer in Anlehnung an die Römerzeit neue Produkte in ihr Sortiment ein: Das süße Römerbrot, die Römer-Waldbeeren-Torte und die römische Weincremetorte. Das süße Römerbrot wird mit dem hauseigenen Lebkuchenrezept zubereitet und mit Haselnuss-Honig-Krokant...

  • 07.06.18
Wirtschaft

28 Ennser Betriebe laden zum „Römer-Schaufensterln“

ENNS. Im Rahmen der heurigen Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich“ haben sich 28 Betriebe in Enns entschlossen, das Römer-Thema in besonderer Weise aufzugreifen. Als wunderbare Ergänzung zur Aktion „Mehr für deine Sesterzen“ findet nun die römische Alltagskultur Einzug in die Schaufenster. Viele Branchen haben weit in die Vergangenheit zurückreichende Wurzeln. Manche sogar bis in die Zeit der Römer. 28 eigens produzierte Werbeplakate informieren zu 28...

  • 05.06.18
Lokales
9 Bilder

„Magis Spun" laden am Ennser Hauptplatz zum Relaxen ein

ENNS. Im Zuge der Landesausstellung überlegte das Team von Haasarchitektur, den Ennser Hauptplatz für die Besucher erlebbarer zu gestalten. Das einzigartige Flair wird manchmal im stressigen Alltag nicht mehr so wahrgenommen, wie es sein sollte. Durch Sitzmöbel, den sogenannten „Magis Spun", soll zum Relaxen und entspannen, beispielsweise nach dem Besuch der Landesausstellung im Museum Lauriacum, eingeladen werden. Designerstücke sorgen für Entspannung Man setzt sich einfach in die...

  • 22.05.18
Lokales

Landestreffen der Wirtschaftsbund-Senioren in Enns

ENNS. Unter der Leitung von Bundesratspräsident a.D. Gottfried Kneifel ist es schon Tradition, dass die WB-Senioren die oberösterreichische Landesausstellung besuchen. Diese findet heuer in Enns statt. Mit den Worten „Salvete Seniores“ begrüßte er die 250 pensionierten Unternehmer aus ganz Oberösterreich. Mit dem Thema der Ausstellung „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich.“ erlangten diese eindrucksvolle Einblicke in das Leben der Römer vor 1800 Jahren. 365.000 Personen...

  • 18.05.18
Lokales
1568 wurde der Stadtturm am Ennser Hauptplatz erbaut. 157 Stufen führen seither in rund 60 Meter Höhe auf das Ennser Wahrzeichen.
6 Bilder

Auf den Spuren der Geschichte in der ältesten Stadt Österreichs

Stadtführer Martin Hoeffle führt durch die historische Altstadt und gibt Einblicke in die Geschichte der Stadt Enns. Wir schreiben das Jahr 1564. Die Stadt Enns befindet sich im Aufschwung. Wein, Holz, Eisen und Salz verhelfen der Stadt und ihren Bürgern zu einem florierendem Handel. Doch ein Wermutstropfen bleibt. Die Bürger klagen über die weite Entfernung der Pfarrkirche Lorch. Eine Kirche im Zentrum muss her. Da die heute als Pfarre Enns-St. Marien bekannte Minoritenkirche über keinen...

  • 15.05.18
Lokales
Bürgermeister Franz Stefan Karlinger und David Schlögl mit dem neuen Enns-Häferl.
2 Bilder

Enns: Häferl anlässlich der Landesausstellung

ENNS. Anlässlich der Landesausstellung 2018 präsentiert die Stadt Enns das "Enns-Häferl". Der junge Ennser David Schlögl hat das Design für das Gmundner-Porzellan entworfen. Der gelernte Mechatroniker hat auch eine kreative Seite und zeichnet und designt mit Begeisterung. „Meine eigentliche Leidenschaft gilt der Kunst“, verrät der 24-Jährige. „Es macht mir großen Spaß, meine Ideen zu Papier zu bringen und als gebürtiger Ennser macht es mich natürlich stolz, dass ich das...

  • 09.05.18
Leute
Friedrich Bernhofer, Bürgermeister Manfred Mühlböck, Landesrätin Christine Haberlander, Bürgermeister Franz Straßl und weitere Ehrengäste bei der Eröffnung des Landesausstellungs-Standortes Schlögen
3 Bilder

Landesausstellung 2018 in Schlögen eröffnet

Nach Eröffnung der Landesausstellung 2018 in Enns wurde am 5. Mai nun auch der Standort Schlögen offiziell eröffnet. HAIBACH, ST. AGATHA. Zur Eröffnungsfeier organisierten die beiden Gemeinden Haibach und St. Agatha mit ihren Musikkapellen und Freiwilligen Feuerwehren sowie dem Agathenser Kameradschaftsbund eine gemeinsame Florianimesse in Schlögen. Diese wurde mit Bischof Manfred Scheuer gemeinsam mit dem Haibacher Pfarrer Paulinus Anaedu und dem Agathenser Diakon Franz Ferihumer...

  • 07.05.18
Leute
(v. l. n. r.) Franz Falkner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Wiff LaGrange und Erich Schöfl.

Fanfare „Rückkehr der Legion" erfolgreich uraufgeführt

ENNS. Nach einem Jahr Vorlauf- und Vorbereitungszeit war es nun bei der Eröffnung der Landesausstellung in der Stadthalle Enns so weit. Auf Grund einer Idee vom Leiter des Museum Lauriacum Reinhard Harreither für die Landesausstellung in Enns römische Instrumente zum Klingen zu bringen, beschäftige sich der Ennser Komponist und Musiker Wiff LaGrange daraufhin mit römischen Instrumenten und entschied sich, für die Eröffnung eine Komposition mit dem Namen "Fanfare Rückkehr der Legion" für 3...

  • 30.04.18