backaldrin
Das Teamgefühl im Unternehmen stärken

Die backaldrin-Bäckermeister entwickeln neue Brotideen und sorgen so heute schon für das Brot und Gebäck von morgen.
5Bilder
  • Die backaldrin-Bäckermeister entwickeln neue Brotideen und sorgen so heute schon für das Brot und Gebäck von morgen.
  • Foto: backaldrin
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Die Firma backaldrin bietet ein vielseitiges Arbeitsumfeld – alle Mitarbeiter tragen zum Erfolg bei.

ASTEN. Mit rund 300 Mitarbeitern ist die backaldrin International The Kornspitz Company GmbH eines der Mitarbeiter-stärksten Unternehmen in der Region Enns. Dieser „Top-Arbeitgeber" setzt auf verschiedene Faktoren, welche seinen Erfolg ausmachen. Ein großes Thema im Unternehmen ist der Sport. „Wir stehen für Sport, Bewegung und Gesundheit", heißt es von Robert Reisinger, dem Leiter des Personalmanagement von backaldrin, „neben dem Engagement im Sportsponsoring unterstützen und motivieren wir auch unsere Mitarbeiter darin, sich sportlich zu betätigen." So nehmen zum Beispiel viele Mitarbeiter am Linz Marathon oder dem Business-Run teil oder bilden Fußball-Spielgemeinschaften.

Karitative Projekte

Top-Arbeitgeber setzen sich auch für karitative Projekte ein. So fördert backaldrin unter anderem „Teach for Austria". Die Initiative engagiert sich an herausfordernden österreichischen Schulen und bietet mit dem sogenannten Fellow-Programm zusätzliche Lehrkräfte, damit alle Kinder die gleichen Bildungschancen erhalten. Der Aufbau der „Angel Bakery“ in Nairobi ist ein Leuchtturmprojekt in Afrika,. „In der kenianischen Hauptstadt haben wir gemeinsam mit „Hope for Future“ und „Brot für die Welt“ eine Backstube aufgebaut, in der mittlerweile 35 Menschen einen Arbeitsplatz haben und eine Ausbildung zum Bäcker absolvieren. Für die Bewohner des Slums Korogocho, in dem sich die Bäckerei befindet, eine neue Perspektive für ein besseres Leben. Zum Benefit für die dort Beschäftigten, werden mehr als 2.000 Schulkinder mit frischem Brot beliefert und Lieferanten, die das Slum versorgen, finden in weiterer Folge Arbeit", sagt Reisinger.

Auslands-Einsätze

Bei den Olympischen Spielen ist backaldrin Brotpartner und versorgt das Austria House mit frischem Brot und Gebäck. Reisinger dazu: „Da kann es schon vorkommen, dass unsere Bäckermeister frisch gebackenen Olympiasiegern, die in die Backstube kommen, die Hand schütteln und einen Kornspitz überreichen.

Autor:

Michael Losbichler aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen