30.09.2016, 17:35 Uhr

Ennsdorfer sind "mitgeradelt"

Die Ennsdorfer Radler voll motiviert vor dem Start. (Foto: Gemeinde)
ENNSDORF. Anlässlich des autofreien Tages sind am 24. September neun Gemeinden der Kleinregion Mostviertel Ursprung von ihrem Heimatort losgeradelt, um sich zum gemütlichen Beisammensein in Haag zu treffen. Im Vordergrund standen die Freude am gemeinsamen Radfahren, der Verzicht auf das Auto und die gemeindeübergreifende Begegnung. Auch die Gemeinde Ennsdorf war mit 32 tüchtigen Radfahrern vertreten, obwohl sie den weitestes Anfahrtsweg zu meistern hatten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.